ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL 2011: Kommunalbranche im Mittelpunkt

Wien (OTS) - Die größte Kommunalmesse Österreichs steht vor der Tür: Am 13. und 14. April 2011 findet auf dem Messegelände der Stadt Wels zum achten Mal die ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL statt. Erwartet werden Besucher aus Städten, Gemeinden, Bauhöfen und Straßenmeistereien aus ganz Europa. Sämtliche kommunalen Zulieferer werden auf 23.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche in der Halle 20 und auf dem Freigelände der Welser Messe ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen. Die Produktpalette deckt alle kommunalen Bedürfnisse ab, angefangen von Leasingbanken über Unternehmen, die sich mit Umwelttechnik oder Verkehrssicherheit beschäftigen, bis hin zu allen wichtigen Herstellern von Kommunalfahrzeugen. Parallel dazu finden im Rahmen des ASTRAD-Symposiums "Straßenerhaltung, Ausrüstung und Winterdienst" interessante Fachvorträge statt. Eine Riege hochkarätiger Vortragender berichtet über aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis.

Eröffnet wird die ASTRAD & AUSTROKOMMUNAL vom Welser Bürgermeister Dr. Peter Koits, Städtebund-Generalsekretär Dr. Thomas Weninger und ASFINAG-Vorstand Dr. Alois Schedl.

Zusätzlich findet im Rahmen der Messe auch Fachkongress zum Thema "Elektromobilität im kommunalen Alltag - Chancen und Herausforderungen" statt, der vom Österreichischen Städtebund und der Österreichischen Energieagentur veranstaltet wird.

Öffnungszeiten: 13. & 14. April 2011 jeweils von 9 bis 18 Uhr
Der Eintritt ist frei!

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kommunalmesse.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karoline Sinhuber
Tel.: +43/(0)676/84676032, k.sinhuber@eurokommunal.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006