Jahrmann: Darabos-Standortgarantie für Melker Pionierkaserne

Nun auch Unterstützung der Landes-ÖVP einzufordern

St. Pölten, (OTS/SPI) - "Sehr zufrieden" zeigt sich der Melker SPÖ-Landtagsabgeordnete Bgm. Josef Jahrmann über die von Verteidigungsminister Norbert Darabos für die Melker Pionierkaserne ausgesprochene Standortgarantie. "Die Kaserne Melk ist nicht nur ein maßgeblicher heerespolitischer Standort, sondern hat besonders mit seinen Pionieren für den Katastrophenschutz eine überregional wichtige Bedeutung. Mit der Standortgarantie verbunden ist auch die Zusicherung eines notwendigen Ausbaus, obgleich die Kaserne niederösterreichweit ohnehin zu den modernsten zählt. Notwendige Adaptierungen und Modernisierung zur noch besseren Absicherung der Einsatzfähigkeit in Katastrophenfällen sollen hier rasch erfolgen", so Jahrmann, der im Gegenzug nun auch eine klare Standortgarantie seitens des Landes Niederösterreich einfordert.

"Ich erwarte mit nach den Zusicherungen des Verteidigungsministers nun auch von der ÖVP-Niederösterreich ein klares Bekenntnis für die Kaserne Melk. In Niederösterreich wurden unter ÖVP-Verteidigungsministern in den letzten Jahren ohnehin schon 7 Kasernenstandorte geschlossen. Das wollen wir nicht mehr erleben", so Jahrmann.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala, Pressesprecher LHStv. Dr. Sepp Leitner
Tel.: 02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001