XVII Best Practice Award für Change-Projekt vergeben

The Skills Group kommunizierte den Umbau der Therme Oberlaa

Wien (OTS) - The Skills Group wurde mit dem ersten Preis beim
XVII. Best Practice Award des Public Relations Verbandes Austria (PRVA) ausgezeichnet. Gewürdigt wurde damit die Kommunikationsleistung der Agentur im Zusammenhang mit dem Umbau des ehrwürdigen Kurbades Oberlaa zur größten Stadttherme Europas, der "Therme Wien". Die Jury würdigte in ihrer Begründung, dass es der Agentur trotz einer mehr als herausfordernden Ausgangssituation gelungen sei, sowohl bei der Strategie und ihrer Umsetzung, als auch bei den Ergebnissen alle Erwartungen zu übertreffen und eine nachhaltige Wirkung zu erzeugen und bezeichnete das Siegerprojekt als ein "Paradebeispiel für erstklassige PR-Arbeit".

Auf Platz zwei landete die Agentur senft&partner, die für die PR-Arbeit für das Sunlighthouse der Firma VELUX Österreich verantwortlich zeichnete. Die Agentur, so die Begründung der Jury, hat mit ihrer umfassenden Strategie und professionellen Umsetzung alle Dialoggruppen optimal erreicht und darüber hinaus für das Unternehmen einen anhaltenden Nutzen geschaffen.

Der dritte Preis ging an die Don Bosco Aktion Österreich für das am 31. Jänner 2011 zum dritten Mal durchgeführte Awareness- und Fundraisingprojekt "Tag der Straßenkinder". Dabei hat es der PR-Träger, der das Projekt selbst durchgeführt hat, dank seiner konsequenten Arbeit und originellen Herangehensweise geschafft, sein Thema im Bewusstsein der Öffentlichkeit zu verankern, nachhaltig wichtige Impulse im Bildungssystem zu setzen und das Spendenaufkommen zu steigern.

Mag. Sigrid Krupica, PRVA-Vizepräsidentin und Leiterin der PRVA Agenturengruppe, wies bei der Übergabe der BEST Practice Awards darauf hin, dass beide betreuenden PR-Agenturen, The Skills Group und senft & partner, CMS-zertifiziert sind und sich dadurch zur Einhaltung höchster fachlicher, wirtschaftlicher und ethischer Qualitätskriterien verpflichten.

Die Überreichung der Urkunden der in Kooperation mit dem Manstein-Verlag ausgegebenen Auszeichnung fand am 24. März im Rahmen einer kleinen Feier im stilvollen und aussichtsreichen Ambiente der Vienna Insurance Group, im 20. Stock des Ringturms im ersten Bezirk in Wien, statt. Konzernsprecher Mag. Alexander Jedlicka begrüßte die anwesenden PreisträgerInnen.

Die Preisträger der BEST PRactice Awards XVII im Detail:

Siegerprojekt:
Die neue Therme Wien - mit strategischer Kommunikation vom "Kurbad Oberlaa" zu Europas modernster Stadttherme.
Auftraggeber: Therme Wien - ein Resort der VAMED Vitality World Agentur: The Skills Group

Platz 2:
Das Sunlighthouse von VELUX
Auftraggeber: VELUX Österreich
Agentur: senft & partner

Platz 3:
Tag der Straßenkinder am 31. Jänner 2011
Auftraggeber/Umsetzung: Jugend Eine Welt - Don Bosco Aktion Österreich und ArtGraphic

Seit sechs Jahren zeichnet der Public Relations Verband Austria (PRVA) in Kooperation mit BESTSELLER und HORIZONT besonders innovative, kreative und hervorragende PR-Leistungen mit dem BEST PRactice Award aus. Der Preis will Projekte vor den Vorhang holen, die zeigen, dass PR mehr ist als Pressearbeit und auf langfristigen strategischen Überlegungen beruht, klar definierte Ziele verfolgt und konkrete Dialoggruppen anspricht.

Zusammensetzung der Jury:
Dr. Wolfgang Fingernagel / Juryvorsitzender
Dr. Peter Hörschinger / PRVA-Vizepräsident
Elisabeth Praitenlachner / Manstein Verlag
Dr. Viktor Bauer / Dr. Viktor Bauer Public Relations (als Vertreter Siegerprojekt BP XVI)

Fotos der PreisträgerInnen finden Sie unter: www.prva.at

Der nächste BEST PRactice Award wird im Mai 2011 ausgeschrieben.

Der PRVA ist der größte unabhängige Kommunikationsverband Österreichs. Mitglieder sind knapp 600 PR-Fachleute aus Agenturen, Unternehmen, Organisationen, Institutionen, Gebietskörperschaften und der Politik sowie 70 PR-Agenturen. Ziel des PRVA ist neben der Interessenvertretung seiner Mitglieder, die fachlich fundierte Aus-und Weiterbildung sowie die laufende qualitative Weiterentwicklung der Branche. Die Mitglieder sind zur Einhaltung des PRVA-Ehrenkodex und des Athener Codex verpflichtet. www.prva.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Petra Schwiglhofer, PRVA-Sekretariat, Tel.: 01/ 715 15 40, p.schwiglhofer@prva.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRV0001