Long Lasting Memories - ein Trainingssystem für ältere Menschen

Schwechat (OTS) - Im "Living Lab Schwechat" erfolgt zur Zeit die erfolgreiche Erprobung einer IKT-basierten Lösung zur Erhaltung und Verbesserung der geistigen und körperlichen Fitness älterer Menschen.

Die Plattform Long Lasting Memories (LLM, www.LongLastingMemories.eu) ermöglicht durch die Kombination von Training für Geist und Körper aktive Vorbeugung gegen altersbedingten geistigen und körperlichen Abbau und hilft so, die Lebensqualität im Alter zu verbessern. LLM verbindet verschiedene Komponenten aus der Informations- und Telekommunikationstechnologie, wie PC-basierte physische und kognitive Trainingsprogramme in einem in Schwechat speziell für SeniorInnen entwickelten smart Home System und ermöglicht so älteren Menschen durch selbständiges sicheres Training ihre geistige und körperliche Verfassung zu erhalten und zu verbessern. LLM kann sowohl im privaten Umfeld wie auch in Einrichtungen für SeniorInnen eingesetzt werden. Long Lasting Memories wird auf seine Praxistauglichkeit in 5 europäischen Staaten (neben Österreich sind dies Frankreich, Griechenland, Spanien und Zypern) erprobt und auf seine Markttauglichkeit untersucht.

Das Projekt LLM wird durch das European Competitiveness and Innovation Framework Programm ICT Policy Support Programm (ICT PSP/2008/1) gefördert und von 12 Partnern unter der Projektleitung der Aristoteles University Thessaloniki durchgeführt. In Österreich wirken das Forschungsinstitut CEIT RALTEC und die Stadtgemeinde Schwechat im Projekt mit.

CEIT RALTEC (www.ceit.at) in Schwechat widmet sich der Erforschung und der Entwicklung neuartiger IKT-Technologien für die ältere Bevölkerung im Bereich Ambient Assisted Living (AAL), eHealthcare und eHomecare. Ziel ist es dabei, Unterstützungsmöglichkeiten zu bieten, damit dieser Lebensabschnitt auf Grundlage eines selbstbestimmten und unabhängigen Lebens in den eigenen vier Wänden als lebenswerter empfunden werden kann.

Rückfragen & Kontakt:

DI. Walter Hlauschek, CEIT RALTEC gemeinnützige GmbH:
email: raltec@ceit.at, Tel.: +431 90360-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010