ÖAMTC: Diesel seit 2008 erstmals wieder teurer als Benzin

Dieselfahrer von Preiserhöhungen besonders betroffen

Wien (OTS) - "Ein ÖAMTC-Preisvergleich zeigt deutlich, dass die Preise für Superbenzin seit Anfang des Monats stark gestiegen sind", analysiert ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin Elisabeth Brandau. Die Preise für Diesel haben jedoch noch stärker zugelegt. "Die Gründe dafür sind nicht wirklich nachvollziehbar", ärgert sich Brandau.

Seit Jahresbeginn sind Dieselfahrer mit stärkeren Teuerungsraten konfrontiert als andere Autofahrer. "Was mit einer Mineralölsteuer-Erhöhung um 5 Cent (Benzin 4 Cent) begonnen hat, findet nun mit unverhältnismäßigen Preiserhöhungen seine Fortsetzung", bringt es Brandau auf den Punkt. In Österreich ist Diesel an manchen Tankstellen bereits wieder teurer als Superbenzin. Von 1985 bis 2007 lagen die Jahresdurchschnitts-Preise bei Diesel stets um zumindest 6 Cent unter jenen für Super. 1995 war Diesel im Jahresschnitt sogar um rekordverdächtige 21 Cent günstiger als Super. "Einzige Ausnahme diesbezüglich war bis dato nur das Jahr 2008", erinnert die ÖAMTC-Expertin. "Damals lag der Jahresdurchschnitts-Preis von Diesel mit 2 Cent erstmals über jenem für den Liter Super."

Auf der Suche nach dem günstigsten Preis

"Gerade bei derart variierenden Spritpreisen zahlt sich ein Preisvergleich in jedem Fall aus", rät die ÖAMTC-Expertin. Der ÖAMTC bietet allen Autofahrern unterschiedlichste Hilfestellungen an, um den günstigsten Preisen auf die Spur zu kommen.

* www.oeamtc.at/sprit: Die Spritpreis-Datenbank des Clubs enthält eine österreichweite Übersicht von Tankstellen. Mit einer Suchfunktion nach Bundesland, Postleitzahl und Ort kann man die günstigsten Anbieter ausfindig machen. Die Datenbank ist eine Plattform, an der sich alle beteiligen und Tankstellen sowie Preise melden können - dafür ist nur eine einmalige Registrierung auf der Website erforderlich. "Umso mehr Preise gemeldet werden, umso größer ist der Marktdruck", appellieren die ÖAMTC-Experten, mitzumachen.

* www.oeamtc.at/tiefpreise: Laufende Listung der zehn günstigsten Tankstellen pro Bundesland (Super/Diesel).

* www.oeamtc.at/feeds: Der ÖAMTC-Spritpreis-Feed liefert die günstigsten Tankstellen im Bundesland nach Wahl und aktualisiert sich im Zehn-Minuten-Takt.

* www.oeamtc.at/apps: Kostenloses Sprit-App für iPhone, Android-Smartphones und Bada.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Ralph Schüller
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001