Für die Kinder und Enkelkinder (von Ralf Mosser)

Ausgabe 18. März 2011

Klagenfurt (OTS) - Jeder Einzelne ist aufgefordert, Widerstand zu leisten, damit unsere Kinder und Enkelkinder in einer atomfreien, lebenswerten Welt leben können. Schreibt ein KTZ-Leser aus Villach. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. Weil wir von der Kärntner Tageszeitung uns unserer Verantwortung auch für die nachfolgenden Generationen bewusst sind - und weil wir dafür sorgen wollen, dass wir diesen Generationen eine intakte Umwelt hinterlassen, haben wir die Aktion "Stoppt Krsko" ins Leben gerufen. Die Unterstützung hat bis jetzt alle unsere Erwartungen übertroffen, neben der Landesregierung haben gestern auch zahlreiche Bürgermeister unsere Initiative unterschrieben. Mit ihrer Unterschrift können auch Sie einen Beitrag zum Erfolg der Aktion leisten. Unsere Kinder und Enkelkinder werden es danken.

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Tageszeitung
Chefredaktion
Tel.: 0463/512000-502
redaktion@ktz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KTI0001