"Seltene Erden Garant" von Volksbank Investments lässt Anleger am Boom von High-Tech-Metallen partizipieren

100% Kapitalschutz am Ende der Laufzeit - Investoren profitieren 1:1 von der Entwicklung des Basiswerts (bis zur Ertragsobergrenze)

Wien (OTS) - Mit dem "Seltene Erden Garant" bietet Volksbank Investments Anlegern die Möglichkeit, von der weltweit boomenden Nachfrage nach diesen Industriemetallen zu profitieren. Als Basiswert dient der börsengehandelte Indexfonds Market Vectors Rare Earth/Strategic Metals ETF, an dessen positiver Entwicklung Inhaber des Zertifikats bis zur Ertragsobergrenze von 50 % 1:1 partizipieren. *****

Der Fonds investiert in 24 Unternehmen, die einen Großteil ihres Umsatzes mit seltenen Erden bzw. strategischen Metallen erwirtschaften. Da ein Direktinvestment für den Privatanleger nur sehr schwer möglich ist, bietet der "Seltene Erden Garant" eine ausgezeichnete Gelegenheit, am Aufschwung dieser wichtigen Industriemetalle teilzunehmen. Mit dem Kapitalschutz am Ende der Laufzeit ist das Ersparte zudem zu 100 % geschützt.

Seltene Erden werden unter anderem für die Herstellung von Smartphones, MP3-Player, Flachbildschirmen, Navigationssystemen, Batterien, Spielekonsolen usw. verwendet. Außerdem sind sie ein wesentlicher Rohstoff bei der Erzeugung von Windkraft-Turbinen, Satelliten sowie Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Dem ständig steigenden Bedarf stehen allerdings begrenzte Ressourcen gegenüber, wobei China mit rund 97 % der weltweiten jährlichen Produktion den Weltmarkt klar dominiert. Nach der Ankündigung des Landes, die Exportquoten für die High-Tech-Metalle 2011 zu beschränken, sind deren Preise erneut kräftig gestiegen.

Seltene Erden Garant - die Eckdaten:

ISIN: AT000B114129
Laufzeit: 5 Jahre (27.4.2011-26.4.2016)
Emissionskurs: 100 % (freibleibend) + 3% Ausgabeaufschlag
Angebot ab: 10.3.2011
Mindestinvestment: EUR 1.000,-
Erstvaluta: 27.4.2011
Basiswert: Market Vectors Rare Earth/Strategic Metals ETF Kapitalschutz: 100 % am Laufzeitende
Partizipation: 100 % (bis zur Ertragsobergrenze)
Ertragsobergrenze 150 % des Nennwerts
Startwertfestlegung: Schlusskurs des Basiswertes vom 26.4.2011 Beobachtung: einmalig, Schlusskurs des Basiswertes vom 20.4.2016 Währung: Euro
Steuer: 25 % KESt, EU-QueSt-frei
Emittent: Österreichische Volksbanken-AG

Disclaimer: Die hier dargestellten Angaben dienen, trotz sorgfältiger Recherche, ausschließlich der unverbindlichen Information und ersetzen nicht eine, insbesondere nach rechtlichen, steuerlichen und produktspezifischen Gesichtspunkten notwendige, individuelle Beratung für die darin beschriebenen Finanzinstrumente. Die Information stellt weder ein Anbot, noch eine Einladung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar und dient insbesondere nicht als Ersatz für eine umfassende Risikoaufklärung. Die beschriebenen Finanzinstrumente werden nur in jenen Ländern öffentlich angeboten, wo dies ausdrücklich durch den jeweils gültigen Prospekt oder die Emissionsbedingungen zulässig ist. Der für die dargestellten Produkte gültige und gemäß § 10 Abs. 2 KMG veröffentlichte Prospekt samt allfälligen Änderungen oder Ergänzungen ist unter www.volksbank.com/prospekt abrufbar. Die jeweils gültigen Emissionsbedingungen nach Fertigstellung und weitere Informationen finden Sie unter www.volksbankinvestments.com.

Die Österreichische Volksbanken-AG übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen, Druckfehler sind vorbehalten. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sylvia Enzendorfer
Volksbank Investments
Telefon: +43 (0)50 4004 - 3703
E-Mail: sylvia.enzendorfer@volksbank.com
Internet: www.volksbankinvestments.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001