Schneeberger: Einstimmiger Landtagsbeschluss für Errichtung des neuen Logistikzentrums des LK Wiener Neustadt

Von Wiener Neustadt aus werden künftig alle Kliniken der Thermenregion mit Steril- und Verbrauchsgütern versorgt

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Mit dem geplanten Logistikzentrum beim neuen Standort des Landesklinikums Wiener Neustadt gehen wir den neuen Weg in der Verwaltung der Landeskliniken: Kräfte bündeln und Synergieeffekte nutzen um Kosten zu sparen. Daher freut es mich, dass in der vergangenen Landtagssitzung nun alle Parteien der Errichtung ihre Zustimmung gegeben haben. Noch im heurigen Herbst sollen die Baumaschinen anrollen, um mit der Verwirklichung des 18,7 Millionen-Euro-Projekts zu beginnen", berichtet VP-Klubobmann LAbg. Mag. Klaus Schneeberger.

"Vom neuen 5000m2 großen Logistikzentrum aus, das in unmittelbarer Nähe zum Standort des neuen Landesklinikums Wiener Neustadt errichtet wird, werden künftig alle Landeskliniken der Thermenregion zwischen Neunkirchen und Hainburg mit Steril- und anderen Verbrauchsgütern versorgt. Damit wird einerseits die Versorgungsqualität auf höchstem Niveau gewährleistet, gleichzeitig im Bereich der Logistik die Kosten gesenkt", erklärt Schneeberger.

"Die Bauarbeiten werden im heurigen Herbst starten, ab Sommer 2013 wird das Logistikzentrum seinen Vollbetrieb aufnehmen. Damit erreichen wir, dass die vorhandenen Mittel im Gesundheitswesen effektiver eingesetzt werden können, ohne an der Qualität der Versorgung der Patientinnen und Patienten sparen zu müssen", stellt Schneeberger klar.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 02742/9020 DW 141
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001