ÖAK 2010: KURIER gewinnt bei Sonntags-Abos

Wien (OTS) - Um beachtliche 2,8 % konnte der KURIER 2010 seine Sonntags-Aboauflage gegenüber dem Vorjahr steigern. Stolze 94.209 Exemplare wurden im Jahresschnitt 2010 als Sonntags-Abo verkauft. Das dokumentieren die heute veröffentlichten Zahlen der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK).

"Der KURIER am Sonntag besticht durch einen gelungen Mix aus Information und Unterhaltung. Etwas, dass man gerne in entspannter Wochenend-Stimmung im Kreise seiner Familie konsumiert.", ergänzt Thomas Kralinger.

Auch wochentags (Mo-Sa) konnte der KURIER seine Aboauflage gegenüber dem Vorjahr steigern. Im Wochenschnitt wurden 2010 117.312 Exemplare im Abo verkauft, das sind um 1,3 % mehr als 2009. Über 73% der verkauften Auflage werden wochentags im Abo bezogen - ein klarer Beleg für die ausgeprägte Leser-Blatt-Bindung des KURIER.

In Summe weist die aktuelle ÖAK für den KURIER mit 160.212 verkauften Exemplaren (Mo-Sa in der Kategorie "Verkaufte Auflage mit Großverkauf max. 17,5 %") eine stabile Auflagenentwicklung aus. Das macht den KURIER im Verkauf neuerlich zur drittgrößten österreichischen Kauftageszeitung und bestätigt dessen erfolgreiche Strategie, sich als führende überregionale Qualitäts-Tageszeitung zu positionieren. Als unmittelbare Mitbewerber in diesem Segment verkauften "Die Presse" und "Der Standard" im Wochenschnitt zusammen weniger Exemplare als der KURIER alleine.

Am Sonntag beträgt die verkaufte KURIER-Auflage 313.628 Exemplare. Über 58 % davon - exakt sind es 183.247 Exemplare - werden in Wien verkauft. Im Wochenschnitt beläuft sich die verkaufte Auflage des Wien KURIER auf 86.691 Exemplare. Damit ist Wien auch 2010 das auflagenstärkste Bundesland des KURIER. In Niederösterreich werden sonntags 99.873 KURIER-Exemplare verkauft. Wochentags sind es 59.735 Exemplare - davon werden 50.764 im Abo bezogen.

"Diese erfreulichen Zahlen zeigen, dass der KURIER - mit all seinen Special Interest-Beilagen - eine stabile Fixgröße am ostösterreichischen Markt ist. Wir sehen uns daher als kompetenten Partner der werbetreibenden Wirtschaft bestens aufgestellt.", kommentiert Thomas Kralinger die neuesten ÖAK-Zahlen des KURIER.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gertraud Lankes Tel. 01/36000-3925
Email: gertraud.lankes@mediaprint.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEP0001