Zum zweiten Mal in Frankfurt: Die Werbenacht des Kommunikationsverbands Club RheinMain zeigt DIE KLAPPE & die Cannes Rolle 2010 - mit Vortrag von Prof. Wolfgang Henseler

Hamburg (ots) - Rund 150 Gäste konnte der Kommunikationsverband Club RheinMain am vergangenen Freitag zur Präsentation der KLAPPE & der Cannes Rolle 2010 in den Räumen der Kommunikationsagentur Publicis in Frankfurt begrüßen. Gemeinsam präsentierten Publicis und der Kommunikationsverband die Sieger des wichtigsten deutschsprachigen Bewegtbildwettbewerbs und die Gewinner der Cannes Lions 2010.

Seit 30 Jahren zeichnet der Kommunikationsverband die beste kommerzielle Bewegtbildkommunikation für Deutschland, Österreich und die Schweiz aus. Die Jury aus Auftraggebern, Produktionen und Agenturen unter dem Vorsitz von Dr. Michael Trautmann (Agentur kemptertrautmann) traf ihre Entscheidung aus 327 Einreichungen (darunter 60 Skripte von Nachwuchsteams). Insgesamt wurden 35 Beiträge - 4 Mal Gold, 14 Mal Silber und 17 Mal Bronze - in 10 Kategorien prämiert. Bei den Einreichungen handelte es sich ausschließlich um Beiträge, die für Deutschland, Österreich und die Schweiz realisiert worden waren.

Die Geschäftsführerin des deutschen Kommunikationsverbandes e.V., Katharina Stinnes, forderte alle Auftraggeber, Kreative, Medienvertreter und Produzenten auf, sich an der Einreichung zur Gerade neu ausgeschriebenen KLAPPE 2011 zu beteiligen. Die Einreichungsfrist läuft noch bis zum 07. März 2011 online unter www.dieklappe.de

Noch vor der Präsentation der Gewinner-Rolle gab Professor Wolfgang Henseler den Gästen einen Ausblick in die App basierte Zukunft der Websites. Mit seinem Vortrag "bye, bye Browser" fesselte der Gründer und Managing Creative Director von SENSORY-MINDS sein Publikum.

Rückfragen & Kontakt:

Kommunikationsverband e.V.
Kattunbleiche 35, 22041 Hamburg
Tel: +49 40 4191 7787
Fax: +49 40 4191 7790

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0004