LOISIARTE 2011 Musik & Literatur im LOISIUM vom 24. - 27. März 2011 im LOISIUM - Kulturgenuss

Langenlois (TP/OTS) - Als eines der ersten Festivals des Jahres
ist die LOISIARTE mit seinem spannenden und genussreichen Musik- und Literaturprogramm ein Frühlingsbote für Kulturgenuss in Niederösterreich. Vier Konzerte mit Lesungen an vier Tagen entführen thematisch in die vier Himmelsrichtungen. Wie bereits in den vergangen Jahren bewährt, schafft der Veranstaltungsort LOISIUM Weinwelt die perfekte Stimmung für diese ganz besondere Darbietung. Ebenso wie in der Architektur gerne gehandhabt, wird bei der LOISIARTE Altes mit Neuem verbunden. In der Pause laden Topwinzer der Region zur Verkostung und als stimmiger Ausklang des Abends lohnt sich ein Besuch der zahlreichen erstklassigen Restaurants in Langenlois.

Zum 6. Mal lädt der künstlerische Leiter Christian Altenburger hochkarätige Musiker und Schauspieler ein, gemeinsam mit ihm Musik und Texte aus Amerika, Brasilien, Skandinavien und Österreich dem Publikum näher zu bringen. Einige der Künstler sind bereits seit der ersten LOISIARTE mit dabei, wie Reinhard Latzko oder der Arnold Schönberg Chor. Von Ihnen wird die Grundidee des Festivals weiter getragen, in erstklassiger Besetzung besondere Werke zu spielen oder Geschichten zu lesen und das in einer ganz privaten, fast familiären Atmosphäre.

Gerd Kühr, als "Composer in Residence" setzt die Reihe der bisher präsentierten österreichischen Komponisten fort. Zwei seiner Studenten der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz komponierten eigens für LOISIARTE.

Das Programm 2011

Das Programm 2011 ist vielleicht das bisher ambitionierteste der LOISIARTE. Die stilistische Bandbreite - von Schubert bis Gershwin -bietet dem Publikum reichlich Abwechslung und Spannung. Am Premierenabend, der für den Osten steht, liest Michael Kohlmaier aus eigenen Werken. Im Westen gibt sich George Gershwins Porgy & Bess gemeinsam mit Mark Twains Adams Tagebuch die Ehre. Am dritten Abend, im Süden, begeistert Maria Happel die aus Isabell Allendes "Zwei Worte" liest. Im Norden, bei der Matinee am Sonntag, wird schließlich der Arnold Schönberg Chor ausgewählte Chorwerke von Gerd Kühr, Jean Sibelius und Edvard Grieg singen.

Fesselnde Lesungen

Neben Musik genießt bei der LOISIARTE die Literatur einen wichtigen Stellenwert. Für die Lesungen konnten 2011 wieder erstklassige Schauspieler gewonnen werden, wie etwa Wolfram Berger, Maria Happel und Joachim Bißmeier. Für große Vorfreude sorgt bereits jetzt Michael Köhlmeier, der aus eigenen Werken lesen wird. Mit ihm ist erstmals ein Autor persönlich mit einer Lesung zu Gast an der LOISIARTE.

Begleitende Ausstellung von Markus Wagenhofer

Auch diesmal wird ein Künstler im Rahmen der LOISIARTE seine Werke präsentieren. Nach dem großen Erfolg der Ausstellung von Christian Muthspiel "Fensterbilder" im Vorjahr, ist nun Markus Wagenhofer an der Reihe. Ausgebildet wurde der gebürtige Kärntner unter anderen von Prof. Christian Ludwig Attersee, dem Bildhauer und Graphiker Max Gangl und Gerald Brettschuh (ehemaliger Herausgeber der Kulturzeitschrift "der Sterz"). Nach Studienaufenthalten in Japan (Galery Sawada, Kawasaki) und Frankreich (Diplom an der École des Beaux-Arts, Paris) lebt und arbeitet Markus Wagenhofer in Wien und Kärnten. Kunst ist für ihn die überzeugende Vermittlung einer subjektiven Wirklichkeit. Sein Weg führt ihn zum Versuch der Zusammenführung zweier sich eigentlich ausschließenden Ebenen, der Fläche (Malerei) und der Linie (Graphik).

Links:
http://www.loisiarte.at
http://www.christianaltenburger.at

Service:

Internet: http://www.loisiarte.at Karten: ab Euro 40,- (inkl. Weinverkostung) Kartenbestellung: info@loisium.at oder Tel.: +43 (0)2734 322 40-0 Ermäßigungen: Ö1 Clubmitgliederermäßigung: - 10% Presse Club Mitgliederermäßigung: -15% Tischreservierung: Restaurant VINEYARD, Tel.: +43 (0)2734 77 100-500 Heurigenhof Bründlmayer, Tel.: +43 (0)2734 2883 Nächtigung: Z.B. im wine & spa resort LOISIUM Hotel ab Euro 85,- pro Person im DZ Oder mit dem Kulturgenuss Package inkl. Eintritt ab Euro 160,- (inkl. Abendessen, Konzertkarte, Nutzung des Aveda Wine Spas, Eintritt in die LOISIUM Kellerwelt)

Rückfragen & Kontakt:

Verein Kunst im Kubus
Mag. Ulrike Brandner-Lauter
Loisium Allee 1
A-3550 Langenlois
Mobil: +43 (0)664 844 34 08
Fax: +43 (0)2734 32 240 - 30
brandner-lauter@loisium.at
http://www.loisiumhotel.at

Dagmar Gross
Agentur Geschmacksache
Mobil: +43 (0)676 319 31 89
d.gross@geschmack-sache.at
http://www.geschmack-sache.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0003