LTE Backhaul-Konferenz beschäftigt sich mit der Frage, ob Carrier Ethernet die kosteneffektivste Lösung ist, um die wachsende Nachfrage nach Bandweite abzudecken

London (ots/PRNewswire) - Da die Nachfrage nach Hochgeschwindigkeitsdatendiensten stetig ansteigt, suchen Mobilanbieter nach den kosteneffizientesten Methoden, um ihre Backhaul zu aktualisieren und die Bandbreite zu bieten, die für die Lieferung von LTE-Diensten notwendig ist.

In einem Interview mit Telecoms IQ sagte Phil Tilley vom Metro Ethernet Forum, dass der Einsatz vom Ethernet in Backhaul-Netzwerken die kosteneffektivste Lösung für Anbieter sei, die mit der steigenden Nachfrage nach Datendiensten fertig werden müssen: "Was den Preis per Bit anbelangt, so besteht kein Zweifel daran, dass Carrier Ethernet die schnell wachsende Nachfrage nach einer grösseren Bandweite, die heute für alle modernen Anwendungen nötig ist, abdeckt."

LTE Backhaul (http://www.ltebackhaulevent.com) wird sich mit wichtigen Fragen, die sich den Mobilanbietern stellen, wenn diese versuchen, die Migration zu LTE Backhaul durchzuführen und gleichzeitig ihre vorhandenen Infrastruktur und Dienste beizubehalten, beschäftigen. Philippe Herbelin, R&D Strategy Manager bei France Telecom äussert sich folgendermassen: "Die wichtigsten Fragen von Mobilanbietern auf dem Weg zu LTE und darüber hinaus werden während dieser Konferenz behandelt."

Bei der LTE Backhaul (http://www.ltebackhaulevent.com) wird eine Reihe führender Experten für Übertragung und Backhaul, die an der praktischen Migration zu LTE Backhaul beteiligt sind, anwesend sein. Dazu zählen:

  • Deepak Kakadia, IP-Netzwerkarchitekt und ausgezeichnetes Mitglied des technischen Personals, Verizon Wireless
  • Johan Brandt, Projektmanager, Mobile Backhaul, Telenor Norwegen
  • Surjeet Verma, Transportnetzwerkarchitekt, Hutchison 3G
  • Roberto Micali, Senior Netzwerkingenieur, Telecom Italien
  • Peter Zidar, Leiter des Standardisierungsbüros, Mobitel Slovenien
  • Berkin Kartal, Leitender Ingenieur des NG Backhaul Project, T-Mobile Niederlande
  • Roman Arcea, Mobile Packet Switch Core und IP/MPLS-Netzwerkingenieur, Orange Moldawien
  • Radu Niculita, Technischer Leiter, IP-Netzwerkarchitekt, Vodafone Rumänien
  • Kemal Erman, Leiter Technologiestrategie und Planung, Vodafone Türkei
  • Ian Heath, Group Chief Operating Officer, Kulacom

Die LTE Backhaul findet vom 3.- 6. Mai im America Square Conference Centre in London statt - das Programm von LTE Backhaul steht zum Download zur Verfügung unter http://www.ltebackhaulevent.com

Zugriff auf ergänzende Podcasts und Interviews haben Sie unter http://www.ltebackhaulevent.com

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Informationen über LTE Backhaul rufen Sie unter derNummer
+44(0)20-7368-9396 an oder schreiben Sie eine E-Mail
antelecoms@iqpc.co.uk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002