In der Schuldenfalle !!NEU!!! Montag, 21. Februar 2011 um 21.20 Uhr bei ATV

Neues Serviceformat behandelt Tabuthema Schulden

Wien (OTS) - Das Serviceformat "In der Schuldenfalle" bietet Betroffenen professionelle Hilfe um ihre finanzielle Krise zu beseitigen, und den Zusehern wertvolle Tipps im Umgang mit Schulden und Gläubigern. Die ATV-Finanzexperten Eva Riess und Ute Svinger nehmen sich der Finanzmisere der Protagonisten an, verhandeln mit Gläubigern, nehmen Umschuldungen vor, spüren Einsparpotentiale auf und weisen den Weg aus der Krise. Mag. Ute Svinger ist Rechtsanwältin und hat schon viele Privatpersonen und Unternehmen vor dem finanziellen Ruin bewahrt, Dr. Eva Riess ist ebenfalls Rechtsanwältin und spezialisiert auf Unternehmenssanierung und Insolvenzrecht. Die beiden nehmen sich ab 21. Februar jeweils montags um 21.20 Uhr in 8 Folgen den verschiedensten Fällen an und stehen ihren Schützlingen mit Rat und Tat zur Seite.

Mag. Ute Svinger findet:" es sehr tapfer und mutig von den teilnehmenden Protagonisten mit dem Tabuthema Schulden in die Öffentlichkeit zu gehen. Mit der Sendung möchte ich zeigen, dass man sich oft nur einen Ruck geben muss um eine professionelle Beratung und auch Hilfe anzunehmen."

Dr. Eva Riess:" Mit dieser Sendung möchte ich den Privatpersonen und auch den Unternehmern die Scheu nehmen, zum Rechtsanwalt zu kommen und über ihre Probleme zu sprechen. Es hat wenig Sinn, den Kopf in den Sand zu stecken und die Probleme anstehen zu lassen. Es wird meist nicht bedacht, dass durch die weiterlaufenden Zinsen und Kosten für Klagen und Exekutionen die Schulden immer mehr werden. Sobald man feststellt, dass man mit seinem Einkommen keine sinnvolle Bedienung der Schulden mehr schafft, bzw. dem Unternehmen die Zahlungsunfähigkeit auch nur droht, sollte man Rat suchen und unbedingt eine Gesamtlösung suchen. Je eher eine Entschuldung begonnen wird, desto besser stehen die Chancen, diese auch zu einem positiven Ende zu führen. Wenn es schon spät ist - und es ist nie zu spät - nicht verzweifeln, sondern zum Profi gehen, denn es gibt immer eine Lösung, auch wenn sie oft nicht ganz einfach zu finden ist."

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001