Einladung zum Orange-PG "Studie zur Nutzung von Festnetz- und Mobiltelefonie in Unternehmen" am 18.2., 9:30 Uhr im Motto am Fluss

Wien (OTS) - Obwohl so gut wie alle österreichischen Unternehmen bis 150 Mitarbeiter Mobiltelefonie nutzen, leisten sich fast 60 Prozent der Firmen zusätzlich eine kostspielige Festnetzinfrastruktur. Vor allem aus Prestige-Gründen, denn telefoniert wird hauptsächlich mit dem Handy. Dies und mehr geht aus einer neuen Studie hervor, die Orange bei Integral in Auftrag gegeben hat.

Die Studiendetails sowie die Lösungen, die Orange für österreichische Unternehmen bietet, um das Einsparungspotenzial Festnetz zu nutzen, präsentiert Ihnen Orange CEO Michael Krammer im Rahmen eines Pressefrühstücks.

Die Themen:

  • Studie von Integral zur Nutzung von Festnetz- und Mobiltelefonie in Österreichs Unternehmen bis 150 Mitarbeiter
  • Festnetzersatzlösungen von Orange und die Vorteile für Unternehmen

Ihr Gesprächspartner:

- Michael Krammer, CEO Orange

Um Anmeldung unter presse@orange.co.at wird gebeten.

Einladung zum Orange Pressegespräch

Datum: 18.2.2011, um 09:30 Uhr

Ort:
im Motto am Fluss
Franz Josefs Kai, zwischen Marien- und Schwedenbrücke, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Orange Austria Telecommunication GmbH
Petra Jakob
Tel.: 01/27728-0
presse@orange.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OAT0009