Wehrpflicht - SK-Dokumentation: Nur österreichische Staatsbürger können im Bundesheer dienen

Sowohl in Verfassung, als auch im Wehrgesetz verankert

Wien (OTS/SK) - Der SPÖ-Pressedienst hält fest, dass der Dienst als Soldatin oder Soldat im Österreichischen Bundesheer österreichischen Staatsbürgern vorbehalten ist. Diesbezüglich sei auf den Artikel 9a der Österreichischen Bundesverfassung hingewiesen. In Absatz 3 ist nachzulesen: "Jeder männliche Staatsbürger ist wehrpflichtig. Staatsbürgerinnen können freiwillig Dienst im Bundesheer als Soldatinnen leisten und haben das Recht, diesen Dienst zu beenden." ****

Auch das österreichische Wehrgesetz gibt hierzu eindeutig Auskunft. In Paragraph 9 Absatz 1 nachzulesen: "In das Bundesheer dürfen nur österreichische Staatsbürger einberufen werden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die notwendige körperliche und geistige Eignung für eine im Bundesheer in Betracht kommende Verwendung besitzen."

Aussagen von Seiten der FPÖ, die das Gegenteil behaupten, sind demnach auf ein Informationsdefizit zurückzuführen oder als Schauergeschichte abzutun. (Schluss) sa/up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004