AK: Vergleichen und Verhandeln bei Bankprodukten bringt?s! 2

Die AK hat Tipps zusammengestellt, worauf Konsumenten bei Neuabschlüssen von Spareinlagen und Krediten achten sollen

Wien (OTS) - Bei neuen Sparbüchern oder Krediten sollen
Konsumenten bei den Preisen genau hinschauen, rät die AK. Wer die Angebote bei mehreren Banken vergleicht, kann bei den Verhandlungen nur gewinnen. Das Feilschen lohnt sich! Die AK hat eine Checkliste mit Tipps für Neuabschlüsse von Kreditverträgen und Spareinlagen zusammengestellt. Die Listen auf einen Klick unter www.arbeiterkammer.at.

Die Banken sind seit dem Vorjahr verpflichtet, den Konsumenten bei Krediten ein Standardoffert zu geben. Darin sind Zinsen, Spesen und Konditionen in übersichtlicher Form aufgelistet, der sogenannte Effektivzinssatz. "Das ist ein unverbindliches Kreditangebot - eine Erstinformation", sagt Gabriele Zgubic, Leiterin der AK Konsumentenpolitik. Zinsen und Bearbeitungsgebühr sind verhandelbar. Die Kosten für das Kreditkonto meist nicht. "Achten Sie darauf: Oft wird mit dem niedrigen Sollzins bei Krediten geworben", weiß Zgubic. "Konsumenten sollen aber immer den effektiven Jahreszins vergleichen, er enthält auch alle Nebenkosten."

Bei Krediten gibt es seit Jahresbeginn eine wichtige Neuerung: Die Kreditsteuer in der Höhe von 0,8 Prozent (einmalig berechnet vom Kreditbetrag bei Vertragserrichtung) ist weggefallen. "Dadurch verbilligen sich die Kreditkosten für die Kreditnehmer", sagt Zgubic. "Bei einem Kredit in der Höhe von zum Beispiel 20.000 Euro fallen 160 Euro an einmaligen Kosten weg."

Die zehn günstigsten Angebote für einen 20.000 Euro-Konsumkredit bei einer Laufzeit von fünf Jahren (60 Monatsraten) laut AK Erhebung Bank/Produkt Sollzins Bearbei- Effektiver tungsgebühr Jahreszins

Ing-DiBa/Direkt-Aktionskredit 4,900% keine 5,000% Volksbank Ried/Privatkredit 4,375% 200,00 Euro 5,200% VKB-Bank/Kreditpaket 4,500% 200,00 Euro 5,390% Sparda Bank Wien/Sofortkredit 4,900% keine 5,400% BKS Bank/Privat-Sofort-Kredit 4,125% 408,46 Euro 5,564% Oberbank/Privat-Sofort-Kredit 4,375% 408,16 Euro 5,730% Raiffeisen NÖ-Wien/Privatkredit 5,000% 202,02 Euro 5,900% Hypo Tirol Bank/Schnellkredit 4,750% 408,18 Euro 6,100% easybank/Easy Kredit 4,500% 400,00 Euro 6,100% Sparkasse OÖ/s Komfort Kredit 4,625% 400,00 Euro 6,100%

Effektivzinssatz mit Nebenspesen, insbesondere Bearbeitungsgebühr, Kontospesen

Den umfassenden Zinsen- und Spesenvergleich bietet der AK Bankenrechner unter www.ak-bankenrechner.at - egal ob für Girokonto, Sparbuch, Bausparer oder Kredit.

SERVICE: Checklisten für Neuabschlüsse von Spareinlagen, Girokonto oder Kreditverträgen gibt?s es jetzt auf der AK Homepage unter www.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Doris Strecker
Tel.: (+43-1) 501 65-2677, mobil: (+43) 664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002