Kostenlose ÖAMTC-App "Billig tanken" ab sofort auch für Android-Smartphones

Kooperationspartner A1 empfiehlt beliebte App seinen Kunden

Wien (OTS) - "Billig tanken" - bei den derzeitigen Spritpreisen
will das jeder. Kein Wunder also, dass bereits 210.000 Smartphone-Nutzer diese ÖAMTC-Applikation auf ihr Gerät geladen haben. Ab sofort gibt es die beliebte und kostenlose ÖAMTC-App nicht nur für iPhone und das Samsung-Betriebssystem Bada, sondern auch für Android (ab Version 2.1), das Google Betriebssystem für Smartphones. Darüber werden sich viele Autofahrer freuen, denn immerhin war im Jahr 2010 bereits jedes zehnte Handy in Österreich ein Android-Gerät. Kooperationspartner A1 integriert die beliebte App in das breite eigene App-Angebot und empfiehlt sie in einer Promotion seinen Kunden.

Alle Besitzer von Android-Smartphones können die günstigsten Spritpreise jetzt direkt aufs Handy holen. Dazu installiert man die ÖAMTC-App "Billig tanken" auf seinem Handy (Downloadmöglichkeit unter market.android.com ). Dann wählt man die gewünschte Spritsorte und schon erhält man alle Tankstellen im Umkreis inklusive Spritpreis. Damit man nicht umsonst zu einer Tankstelle fährt, wird in der App gleich angezeigt, ob die Tankstelle gerade geöffnet ist. Auf der Detailseite der Tankstellen findet man zusätzlich die genauen Öffnungszeiten. Die Karte kann man verschieben oder zoomen und sich durch Antippen einer Tankstelle weitere Informationen anzeigen lassen. Bei Bedarf kann man die Tankstellen auch in Listenform nach Preis sortieren. Weiters bietet "Billig tanken" die Möglichkeit, selbst aktiv teilzunehmen: Als Mitglied der ÖAMTC-Spritpreismelder-Community (Registrierung unter:
www.oeamtc.at/meinclub/anmeldung ) kann man jederzeit auch unterwegs billige Tankstellen melden.

A1 integriert ÖAMTC-App direkt in das breite eigene App-Angebot

A1 bietet seinen Kunden die Auswahl zwischen allen Betriebssystemen und setzt bereits seit einiger Zeit auf Android. Dafür stehen mittlerweile etliche hilfreiche Apps zur Verfügung, wobei vor allem der lokale Bezug entscheidend für die Beliebtheit bei den Kunden ist. Gerade Navigationslösungen und Location Based Services wie Spotinformationen sind sehr beliebt. Darum integriert der Mobilfunkbetreiber die ÖAMTC-App auch direkt in das breite eigene App-Angebot. A1 Kunden finden die neue App unter www.A1.net/privat/apps . So haben A1 Kunden ab sofort direkten Zugriff auf die ÖAMTC-"Billig tanken"-App. Alle A1 Kunden, die ein herkömmliches Handy besitzen, können das Service des ÖAMTC auch über das Vodafone live! Portal nutzen: Hier gibt es die Spritinfos für unterwegs mit Treibstoff und Bundeslandauswahl. Außerdem findet man hier auch die 10 aktuellsten Verkehrsmeldungen.

Weitere Informationsangebote des ÖAMTC für preisbewusstes Tanken

Auch wer kein Smartphone hat, kann mithilfe des ÖAMTC kostengünstige Tankstellen finden. Der ÖAMTC-Spritpreis-Feed liefert die günstigsten Tankstellen im Bundesland nach Wahl auf jedes Handy und aktualisiert sich im Zehn-Minuten-Takt ( www.oeamtc.at/feeds ). Außerdem kann man sich im Internet unter www.oeamtc.at/sprit die preisgünstigsten Tankstellen in ganz Österreich suchen. Die Spritpreise für alle Informationsservices stammen aus der ÖAMTC-Spritpreisdatenbank, die laufend aktualisiert wird.

Aviso an die Redaktionen: Ein Foto zu dieser Aussendung ist unter www.oeamtc.at/presse abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Eva Käßmayer
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001