Maria Vassilakou zu Stadtplanung in Wien

Vortrag und Podiumsgespräch

Wien (OTS) - Mit Maria Vassilakou als amtsführende Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung ist in der Bundeshauptstadt erstmals eine grüne Politikerin verantwortlich für Stadtplanung und Architekturpolitik. Sie ist eingeladen, unter dem Titel "Bleibt alles anders" in einer programmatischen Antrittsrede Stellung zu beziehen über ihre konkreten Vorhaben und Ziele für die kommenden fünf Jahre.

  • Welche Grundsätze sollen die Stadtplanungs- und Architekturpolitik leiten?
  • Was soll sich in den Bereich Planung und Verkehr ändern?
  • Was soll so bleiben?

anschließend Podiumsgespräch mit:
Maria Vassilakou, Vizebürgermeisterin und Planungsstadträtin
Lisa Rücker, Bürgermeister-Stellvertreterin Graz
Andrea Maria Dusl, Autorin, Regisseurin und Zeichnerin
Christoph Luchsinger, Professor am Institut für Städtebau, TU Wien

Moderation: Jakob Dunkl und Bernhard Steger

Eine Kooperation der Plattform für Architekturpolitik und Baukultur mit dem Az W.

Maria Vassilakou zu Stadtplanung in Wien: Vortrag und Podiumsgespräch

Datum: 16.2.2011, um 19:00 Uhr

Ort:
Architekturzentrum Wien im Museumsquartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Plattform für Architekturpolitik und Baukultur
DI Dr. Bernhard Steger
Tel.: +43 650 61 28 143
kontakt@architekturpolitk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002