Rekord-Jänner für KURIER.at

KURIER.at startet mit Reichweiten-Höchstwert ins neue Jahr: Exakt 1,159.539 Unique Clients weist die Österreichische Webanalyse für das Online-Portal der Tageszeitung KURIER aus.

Wien (OTS) - Verglichen mit den Jänner-Daten des vergangenen
Jahres verzeichnet KURIER.at mit aktuell 1,159.539 Unique Clients und 4,546.000 Visits zweistellige Steigerungsraten bei allen relevanten Kenndaten der ÖWA und unterstreicht damit seine Positionierung als Top-Medien-Marke im Internet. "Nicht Sensationsjournalismus, sondern gut recherchierte, tagesaktuelle Berichterstattung zeichnet KURIER.at aus. So konnten unsere User z. B. umfassende Analysen rund um den Unfall von Hans Grugger nachlesen oder sich über alle Hintergründe zur geplanten Heeresreform informieren. Besonders erfreulich ist das stetige Wachstum des 'Freizeit'-Channels, der seit rund 1 1/2 Jahren erfolgreich als eigener Bereich auf KURIER.at platziert ist", so Ronald Schwärzler, Leitung KURIER.at.

Mit großem Erfolg startete weiters die crossmediale KURIER-Serie "IQ-Training". Die Leser können mit einem kostenlosen IQ-Trainigsheft und zusätzlichen Übungen auf KURIER.at/IQ ihre mentale Fitness stärken. Ergänzt durch die redaktionelle Aufbereitung des Themas -wie z. B. über die neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung - bietet die Serie zusätzlich einen wissenschaftlichen Background. "Der Mix aus Information und Service kommt ausgezeichnet an. Bereits mehr als 40.000 Leser haben sich in der ersten Woche an der Aktion beteiligt", freut sich Thomas Kralinger, Geschäftsführer von KURIER und KURIER.at.

Rückfragen & Kontakt:

Telekurier Online Medien GmbH & Co KG
Constanze Trzebin
Marketing & Crossmediales Verkaufsmanagement
Tel.: +43 (1) 52100 2243
Constaze.Trzebin@KURIER.at
KURIER.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TOM0001