Josef Herk als neuer Präsident der Wirtschaftskammer Steiermark angelobt

WKÖ-Präsident Leitl streicht Herks Einsatz für Lehrlinge und KMUs hervor - "Bei Josef Herk ist die steirische Wirtschaft in guten Händen"

Wien (OTS/PWK088) - Der Obmann der Bundessparte Gewerbe und
Handwerk in der Wirtschaftskammer Österreich, Josef Herk, wurde heute, Mittwoch, von WKÖ-Präsident Christoph Leitl als Präsident der Wirtschaftskammer Steiermark vor dem erweiterten Wirtschaftskammer-Präsidium in Wien angelobt: "Die Leidenschaft, mit der Josef Herk für die heimischen Betriebe am Werk ist, erkennt man vor allem an seinem wichtigsten Anliegen, der Lehrlingsausbildung. Wenn es darum geht, sich für die Zukunft der Jugend einzusetzen, ist Herk in seinem Element. Und er ist dabei erfolgreich. Das hat zuletzt auch der Medaillenregen für unsere Lehrlinge bei den Euroskills in Lissabon gezeigt. Mit derselben Leidenschaft, mit der Herk seit dem Vorjahr die Bundessparte Gewerbe und Handwerk geführt hat, wird er sich auch für die steirischen Betriebe und ihre Mitarbeiter ins Zeug legen. Nach den Turbulenzen in den vergangenen Tagen ist Josef Herk der richtige Mann. Die Wirtschaftskammer Steiermark ist bei ihm in guten Händen. Ihm wird es rasch gelingen, das Vertrauen der Betriebe zu erlangen und ihre Interessen gegenüber dem Land und den anderen Sozialpartnern wirkungsvoll zu vertreten" , gratuliert Leitl dem neuen Präsidenten der Wirtschaftskammer Steiermark zu seiner Funktion.

Herk sei sowohl in der steirischen Wirtschaft mit seinem Karosseriespengler- und Lackierbetrieb in Knittelfeld mit 20 Mitarbeitern verwurzelt, als auch auf der bundespolitischen Bühne durch sein Engagement in der WKÖ verankert. "Es freut mich außerordentlich, dass ich so einen regional und bundesweit bestens vernetzten Unternehmer wie Josef Herk an der Spitze der steirischen Wirtschaft willkommen heißen kann.", so Leitl: "Zwar verliert die WKÖ mit Josef Herk einen profilierten Bundesspartenobmann. Doch die Steiermark ist von derart großer Bedeutung für den gesamten Standort, dass diesem Verlust in Wien ein großer Gewinn in der Steiermark gegenübersteht."

Leitl verweist auch auf die zahlreichen Funktionen, die Herk bereits gemeistert hat: "Der umfangreiche Erfahrungsschatz, den Josef Herk sowohl in der Privatwirtschaft als auch in Politik und Interessensvertretung sammeln konnte, prädestiniert ihn für diese Funktion. Er kennt die Sorgen und Nöte der kleinen und mittelständischen Betriebe - er weiß, wo sie der Schuh drückt, er weiß, was es heißt, Facharbeiter auszubilden. Gleichzeitig hat er auch bewiesen, dass er über die Region hinaus schauen kann und immer das Gemeinsame vor das Trennende stellt. Ich wünsche Präsident Josef Herk für seine neue Aufgabe als erster Diener der steirischen Wirtschaft alles Gute." Herk wird in seiner neuen Funktion oberster Repräsentant von mehr als 50.000 steirischen Betrieben sein.

Der neue WK-Präsident der Steiermark betont bei der Angelobung:
"Die vergangenen Wochen waren stürmische Zeiten. Nun geht es darum, den Blick wieder nach vorne zu richten und ihn für all jenes freilegen, was die Wirtschaftskammer in den Bereichen Interessenvertretung, Bildung und Service kann und zu bieten hat. Teamarbeit ist hier ganz besonders wichtig. Gemeinsam mit den Funktionärinnen und Funktionären, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen will ich an einem Strang ziehen. Ich werde auf die Wirtschaftstreibenden zugehen und für ihre Interessen kämpfen. Dabei gibt es viel zu tun: Wir müssen in Bildung und Forschung und gut ausgebildete Fachkräfte investieren, wir müssen für mehr Wachstum und ein Ende der Wirtschafts- und Eurokrise sorgen. Von den Ein-Personen-Unternehmen über die kleinen, mittleren bis hin zu den großen Betriebe möchte ich alle steirischen Unternehmen von unserer guten Arbeit überzeugen." (AC)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Rupert Haberson
Tel.: T:(+43) 0590 900-4362
Mail: rupert.haberson@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004