IV-Präsident Sorger gratuliert Markus Beyrer

"Persönlichkeit mit exzellenter Sachkenntnis und umfassendem industriepolitischem Verständnis" - "Zentrale Rolle bei Weiterentwicklung der ÖIAG"

Wien (OTS/PdI) - Der Präsident der Industriellenvereinigung (IV) Dr. Veit Sorger gratuliert Mag. Markus Beyrer zur Bestellung zum neuen CEO der Industrieholding ÖIAG. "Ich freue mich für meinen langjährigen Generalsekretär, der seine erfolgreiche Arbeit in der Industrie stets mit exzellenter Sachkenntnis, umfassendem industriepolitischem Verständnis und höchstem Einsatz geleistet hat." Sorger begrüßte, "dass ein so versierter Kenner der industriellen Landschaft Österreichs nunmehr an die Spitze der ÖIAG rückt. Dies ist ein Erfolg für den Arbeits- und Wirtschaftsstandort Österreich. Markus Beyrer kommt in den nächsten Jahren eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung und strategischen Positionierung der ÖIAG und den dort vertretenen Kernunternehmen zu." Für diese verantwortungsvolle Aufgabe wünsche er, Sorger, Markus Beyrer "alles Gute und jeden Erfolg".

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: +43 (1) 711 35-2306
info@iv-newsroom.at
www.iv-net.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001