Lehrgang "Management & Umwelt" erfolgreich abgeschlossen

Pernkopf: Innovative Projekte ermöglichen besseren Umweltschutz

St. Pölten (OTS/NLK) - Im St. Pöltner Landhaus überreichten Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Dr. Alfred Schmidt, Präsident des Umwelt Managements Austria, Lehrgangsleiter Dr. Reinhold Christian und Dr. Christian Milota, Leiter der NÖ Landesakademie, kürzlich Diplome an insgesamt 16 Personen, die während der vergangenen Monate den Lehrgang "Management & Umwelt" erfolgreich abgeschlossen haben. "Management & Umwelt" ist ein europaweit einzigartiger interdisziplinärer Lehrgang des gemeinnützigen Vereins Umwelt Management Austria, der eng mit der NÖ Landesakademie zusammenarbeitet.

Im Zuge der Veranstaltung wurden auch Lehrgangsprojekte präsentiert, die sich mit der Abfallentsorgungslogistik der Firma Voith in St. Pölten beschäftigen sowie das Fuhrparkmanagement der Bernegger-Gruppe optimieren. Komplettiert wurden die Vorträge durch Tipps für die Abfallwirtschaft im Landhausviertel St. Pölten und Maßnahmen im Bereich der thermischen Gebäudesanierung.

"Niederösterreich verfügt mit diesem Lehrgang über ein einzigartiges Angebot, das die Absolventen dazu befähigt, Umweltschutz und wirtschaftlichen Erfolg zu vereinen. Nur mit der Entwicklung innovativer Ideen und Projekte kann sich Niederösterreich auch in Zukunft im internationalen Wettbewerb behaupten", so Pernkopf.

Der Lehrgang "Management & Umwelt" umfasst die Bereiche interdisziplinäres Training, Management, Recht, Technologie sowie Ökologie und ermöglicht es, den Faktor Umwelt als integralen Bestandteil moderner Managementanforderungen effizient zu bewältigen. Die Teilnahme ist auf 16 Personen begrenzt und durch den modularen Aufbau auch berufsbegleitend möglich. Die einjährige Ausbildung wird mit dem internationalen akademischen Grad "Master of Science" abgeschlossen. Bisher wurden rund 200 Manager aus bedeutenden österreichischen Unternehmen und Verwaltungseinrichtungen ausgebildet. Voraussichtlicher Start des nächsten, nunmehr 23. Lehrganges dieser Art ist im Juni.

Nähere Informationen: Umwelt Management Austria, Telefon 02742/214 54, e-mail uma@noe-lak.at, www.uma.or.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004