Neue Manager bei ratiopharm Österreich

Wien (OTS) - Die Positionen Vertrieb, Marketing & Corporate Communication sowie Supply Chain Management werden bei ratiopharm Österreich, Tochter des internationalen Pharmaunternehmens TEVA Pharmaceutical Industries mit Jahresbeginn neu besetzt.

Mit 1. März 2011 wird die Leitung von Vertrieb und Außendienst neu durch den Vertriebsprofi Herrn Bernd Langmann übernommen, der bereits von 1990 bis 2006 Vertriebsleiter bei ratiopharm war. Durch seine Rückkehr in das Unternehmen, ist der Vertrieb wieder in alt bewährten Händen. Der neu geschaffene Geschäftsbereich Marketing & Corporate Communication wird mit Frau Dr. Eva Pasching besetzt. Sie war die letzten vier Jahre bereits im Unternehmen als Marketing & PR Managerin tätig und setzte erfolgreich neue, innovative Marketingideen um. Die Supply Chain Management Funktion übernimmt Mag. Helmut Haussteiner, MBA, der bei ratiopharm bereits die Bereiche Zulassung sowie Portfolio Management inne hatte und in den letzten vier Jahren die Geschäftsagenden leitete. In seiner Funktion als Portfolio Manager konnten einige bedeutende Produkte auf den Markt gebracht werden.

Der Geschäftsführer Dr. Martin Spatz, MBA: "Ich bin glücklich in Zukunft mit diesem Top Team zusammenarbeiten zu dürfen. Alle drei Bereiche werden von Profis im österreichischen Generikageschäft geleitet werden. Die Straffung der Organisation wird unsere Schlagkraft erhöhen. Damit ist ratiopharm Österreich bestens für die Zukunft positioniert und kann unseren Kunden weiterhin eine Vielzahl neuer Produkte mit gewohnter Stabilität und Qualität gewährleisten. In den nächsten Monaten werden wir unsere Kompetenz als innovatives Generikaunternehmen noch weiter und stärker ausbauen."

Über ratiopharm Arzneimittel Vertriebs-GmbH:

ratiopharm Arzneimittel Vertriebs GmbH ist seit Sommer 2010 die Österreichtochter des globalen Pharmaunternehmens TEVA Pharmaceutical Industries (Nasdaq: TEVA). 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählen zum ratiopharm Österreich Team mit Sitz in Wien Auhof. Mit mehr als 650 in Österreich zugelassenen Arzneimitteln verfügt das Unternehmen über das breiteste Produktportfolio aller österreichischer Pharmaunternehmen. 2009 wurde mit "Ratiograstim" auch das erste von der ratiopharm Gruppe biotechnologische Nachahmerprodukt erfolgreich in der Supportivtherapie eingeführt. 2010 wurde mit "Eporatio" das zweite biotechnologische Nachahmerprodukt durch eine eigene Forschungsentwicklung erfolgreich auf den österreichischen Markt gebracht. ratiopharm konnte damit auch seine Stellung als innovatives Generikaunternehmen unterstreichen.

Über TEVA Pharmaceutical Industries Ltd.

TEVA Pharmaceuticals ist ein globaler pharmazeutischer Konzern, der auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Generika und innovativen Medikamenten spezialisiert ist. TEVA gehört zu den weltweit 15 größten pharmazeutischen Unternehmen und ist das größte Generika Unternehmen der Welt. Das Unternehmen kann auf eine mehr als hundertjährige Erfahrung zurückblicken und verfügt über eine fest etablierte internationale Präsenz mit einem sorgfältig zurechtgeschnittenen Netzwerk weltweiter Niederlassungen. Mit Hauptsitz in Israel beschäftigt TEVA weltweit mehr als 35.000 Mitarbeiter und betreibt Produktionsstätten in Israel, Nordamerika, Europa, Asien und Lateinamerika. TEVA Pharmaceuticals vertreibt über lokale Vertriebspartner seit einigen Jahren auch zwei innovative Arzneimittel in Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Eva Pasching
Marketing & Corporate Communication
Tel: +43-1-97007-500
Mobil: 0043 676 83579500
epasching@ratiopharm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010