SPÖ Kärnten zur Schließung der LWF Eberndorf: Glattes Nicht Genügend für ÖVP!

Kaiser, Strauss: Statt Doppelgleisigkeiten in eigenen Referaten abzuschaffen, werden 70 Schüler und 20 Lehrer vor Türe gesetzt. Ist Eberndorf ein Bauernopfer für die FPK-Sternhofbrüder?

Klagenfurt (OTS) - Enttäuscht und verärgert zeigen sich SPÖ-Landesarteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser und der SPÖ-Bezirksparteiobmann von Völkermarkt LAbg. Jakob Strauss von der ungerechten und nur die eigenen Pfründe sichernden ÖVP-Bildungspolitik im Bereich der Landwirtschaftlichen Fachschulen.

Die ÖVP spare auf dem Rücken der Schüler und Lehrer, weigere sich aber standhaft, längst überholte Doppelgleisigkeiten in ihrem Zuständigkeitsbereich abzubauen. "Das zeigt auch der Umstand, dass keinerlei Anstalten getroffen werden, wie von mir auch im Rahmen der heißen Eisen-Diskussion in Eberndorf gefordert die aufgeblähte landwirtschaftliche Schulabteilung endlich in die Schulabteilung des Landes zu integrieren und so 300.000 Euro Verwaltungskosten zu sparen", kritisiert Kaiser das ignorante Drüberfahren der ÖVP.

"Es ist schlicht eine Frechheit von der ÖVP mit ihrem Obmann Martinz, über 6000 Unterschriften gegen eine Schließung der LWF Eberndorf zu ignorieren, und 70 Schülerinnen und Schüler sowie 20 LehrerInnen vor die Türe zu setzen", wettert Strauss, der von Martinz Antworten auf offene Fragen fordert:

"Was passiert mit dem Gebäude, der Liegenschaft in Eberndorf? Wie hoch ist die Miete, die die öffentliche Hand trotz der Schließung noch zahlen muss? Werden alle Pädagogen von Eberndorf auch am Goldbrunnhof weiter unterrichten. Schließt die ÖVP die LWF Eberndorf, um ihrem Koalitionspartner FPK mit diesem Bauernopfer milde zu stimmen und nicht darüber debattieren zu müssen, ob die beiden Landwirtschaftlichen Fachschulen vor den Toren der FPK-Sternhofbrüder Scheuch, nämlich Drauhofen und Litzlhof, die nur wenige Meter Luftlinie voneinander entfernt sind, nicht sinnvollerweise zusammengelegt werden sollten?

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001