Arnold Schwarzeneggers Bruder Meinhard in Kitzbühel begraben.

Im neuen NEWS: Warum es den Ex-Gouverneur immer wieder in die Tiroler Society-Hochburg zieht.

Wien (OTS) - Am kommenden Wochenende wollte Arnold Schwarzengger
bei den Hahnenkammrennen in Kitzbühel dabei sein. Doch der schlechte Gesundheitszustand seines mittlerweile verstorbenen Schwiegervaters Sargent Shriver ließ ihn den Trip canceln.

Die Beziehung zur Tiroler Gamsstadt ist besonders eng. Denn hier liegt Schwarzeneggers 1971 verstorbener Bruder Meinhard begraben. NEWS bringt alle Details zur aufwühlenden Familiengeschichte.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0004