Staatspreis Wirtschaftsfilm 2011 startet Ausschreibung

Alle österreichischen Filmproduzenten und Auftraggeber sind eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen - Bis 7. Februar auf www.staatspreisfilm.at einreichen!

Wien (OTS/PWK022) - Die Einreichung der zwischen 2009 und 2011 produzierten Wirtschaftsfilme ist ab sofort bis einschließlich 7. Februar 2011 auf der Website www.staatspreisfilm.at möglich.

Die Bewertungskriterien des Staatspreises Wirtschaftsfilm umfassen: Die erreichte Zielgruppenadäquanz, die Originalität der Idee sowie die technische Qualität des Wirtschaftsfilmbeitrags, wie Kamera, Schnitt, Animation, Musik, Licht. Es gilt: Das Gesamtkonzept zählt, besonders berücksichtigt wird dabei die Zielgruppe.
Die Experten-Jury wird mehrere Nominierungen zum Staatspreis abgeben, aus denen der Staatspreisträger und somit der beste nationale Wirtschaftsfilm der vergangenen beiden Jahre gewählt wird. Auch heuer zählen wieder Medienexperten und Fachleute aus der Wirtschaft zu den hochkarätigen Jurymitgliedern: Darunter sind Novomatic Konzernkommunikationsleiter Hannes Reichmann, AUVA Leiter für Sicherheitsmarketing und Presse Wilfried Friedl, ORF Wirtschaftsredakteur Hans Tesch, Burgenland Tourismus-Direktor Mario Baier, Doka Brandmanagement Leiter Adolf Bösch, sowie A1 Telekom-Kommunikationsleiter und Pressesprecher Martin Bredl unter der Leitung des Jurypräsidenten Peter A. Mayer, ehem. Institutsleiter der Filmakademie Wien und Geschäftsführer von ADI MAYER's Filmbüro und Medienconsulting.

Veranstaltet wird der Staatspreis Wirtschaftsfilm vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend in Kooperation mit dem Fachverband der Film- und Musikindustrie Österreichs sowie der Industriellenvereinigung. Das Österreichische Filmservice fungiert als Organisator des Wettbewerbs.

Die Gewinner des Staatspreises werden am 7. April 2011 in der WKO Sky Lounge der Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien ausgezeichnet. Die offizielle Ausschreibung des Wirtschaftsministers sowie weitere Informationen finden Sie auf der Webseite www.staatspreisfilm.at. (AC)

Rückfragen & Kontakt:

Fachverband der Film- und Musikindustrie
Geschäftsführer Dr. Werner Müller
Telefon: +43 (0)5 90 900 3010
E-Mail: mueller@fafo.at
Internet: http://www.fafo.at

Österreichisches Filmservice
Mag. Beate Kerschbaumer
Tel.: +43 (1) 505 53 37
E-Mail: info@filmservice.at
www.staatspreisfilm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001