Kinderrechte in die Verfassung - ohne Wenn und Aber

Wien (OTS) - Integration Wien & Lobby4kids weisen unmissverständlich darauf hin, dass eine gekürzte Version der Kinderrechtskonvention in der Verfassung, so wie derzeit von der österreichischen Bundesregierung beschlossen, keinesfalls zu akzeptieren ist.
Integration Wien & Lobby4kids fordern die unverzügliche Aufnahme der Kinderrechte in die Verfassung ohne jegliche Veränderung, Einschränkung oder Kürzung.

Rückfragen & Kontakt:

Irene Promussas (Obfrau der Lobby4kids)
Mobil: 0650/84 19 820, ireneprom@yahoo.com
www.integrationwien.at oder www.lobby4kids.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005