Brunner zu Berlakovich: Der Klimawandel ist kein Fußballspiel

Grüne sehen Überschwemmungen in Australien als Warnzeichen auch für Österreich

Wien (OTS) - Österreichs desaströse Klimabilanz und Minister Berlakovichs Reaktion "abgepfiffen werde zum Schluss" zeigen, dass der Minister den Ernst der Lage nicht erkennt. "Der Klimawandel ist kein Fußballspiel. Wenn Australien unter Wasser steht und Österreich seine Klimahaushaufgaben nicht macht, dann sind wir erstens mitschuld an dieser Katastrophe und können zweitens die nächsten sein", so Christiane Brunner, Umweltsprecherin der Grünen. Brunner fordert von Berlakovich nun Taten: "Der Minister muss handeln, bevor auch bei uns Menschen in Gefahr geraten!"

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen
Tel.: +43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003