"Am Punkt" mit Sylvia Saringer - Thema: "Die neue Mittelschule: rot-schwarzer Durchstarter oder Verlängerung des Bildungsstreits?"

Mittwoch, 12. Jänner 2011, 21.55 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Die ÖVP ist vom Reformeifer gepackt - und für die flächendeckende Einführung der Neuen Mittelschule. Ein Köder für die SPÖ - wenn dafür das Gymnasium erhalten bleibt. Die Roten wollen noch nicht so recht anbeißen - denn die Volkspartei bastelt bereits an neuen Hürden. Die Bildungsreform - starten rot und schwarz jetzt durch oder geht der Streit in die Verlängerung?

Sylvia Saringer bittet zu diesem Thema die Präsidentin des Stadtschulrats für Wien, Susanne Brandsteidl und den Bildungssprecher der ÖVP, Werner Amon, zur Diskussion. Außerdem wird der Vorsitzende der Elternvertreter an den mittleren und höheren Schulen Österreichs, Theodor Saverschel, im Studio erwartet. Ein weiterer Gast ist angefragt.

Die Zuseher können wieder interaktiv an der Sendung teilnehmen -über den "Am Punkt"-Blog (blog.atv.at/ampunkt), per facebook, twitter und email.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt
Die Email-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001