Theater Forum Schwechat Jahresbilanz 2010 mit Rekordergebnissen

Wien (OTS) - Plus 14% bei den Besucherzahlen und 15% Mehreinnahmen aus dem Kartenverkauf, zudem eine Steigerung der Auslastung um über 9%: Das Theater Forum Schwechat zieht für 2010 die bisher beste Jahresbilanz in seiner Geschichte.

Das Theater Forum Schwechat mit Intendant Johannes C. Hoflehner und seinem Team verzeichnet kontinuierliche Zuwächse. Die Besucherzahlen stiegen 2010 um 14% von rund 9.700 Besuchern (2009) auf über 11.000 Gäste, mit 15% Mehreinnahmen aus dem Kartenverkauf im Vergleich zum Vorjahr. Die Auslastung stieg von 66,5% auf 72,3%.

"Es spielen viele Faktoren glücklich zusammen", so Intendant Hoflehner, "einerseits unsere schlüssige Spielplangestaltung mit Klassikern und Ur- und Erstaufführungen mit dem Schwerpunkt Satire, die Nähe zum Publikum durch das persönliche Service, eine konsequente Werbestrategie, das Interesse der Medien und die regelmäßige Unterstützung durch Stadt Schwechat und Land NÖ."

Das Jahr 2011 beginnt im Theater Forum Schwechat mit dem Jubiläum "10 Jahre Schwechater Satirefestival". Es wird am 19. Jänner von Daniel Glattauer eröffnet und findet mit zahlreichen weiteren prominenten und internationalen Gästen bis 6. März 2011 statt.

Darauffolgend steht für Theater- als auch Kabarettfreunde am 23. März 2011 die Uraufführung der Komödie "Single mit 4 Frauen" auf dem Programm, die Kabarettist I Stangl mit Co-Autor Hannes Vogler verfasst hat und auch inszenieren wird. In den Hauptrollen die beiden Schauspieler und Solo-Kabarettisten Nadja Maleh und O. Lendl.

Rückfragen & Kontakt:

THEATER FORUM SCHWECHAT - Maria Buchinger
Tel.: +43/(0)1/707 82 72, E-Mail: MB@forumschwechat.com
www.forumschwechat.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004