47 neue Millionäre durch Österreichische Lotterien

Rekordsechser und drei spektakuläre EuroMillionen Gewinne als Highlights 2010

Wien (OTS) - Spektakuläre Treffer Ende Dezember brachten eine ohnehin bereits strahlende Gewinner-Bilanz auf Hochglanz. Der Rekordsechser sowie der Europot Gewinn waren nur zwei von zahlreichen Highlights. Insgesamt 47 Spielteilnehmer wurden 2010 durch die Spiele der Österreichischen Lotterien zu Millionären.

Begonnen hat es im Jänner in Niederösterreich mit einem 5,2 Millionen schweren Solosechser nach einem Dreifachjackpot. Dazu gesellten sich im Laufe des Jahres 39 weitere Millionen-Sechser mit Beträgen zwischen einer und 5,6 Millionen Euro, ehe der einzige Vierfachjackpot die Krönung des Lotto Jahres 2010 bildete: Ein Wiener tippte per Quicktipp als Einziger die "sechs Richtigen" und erzielte zwei Tage vor Weihnachten mit 8.905.907,20 Euro den höchsten Sechser in der Lotto Geschichte.

Äußerst erfolgreich verlief aus rot-weiß-roter Sicht auch das EuroMillionen Jahr. Ein Burgenländer eröffnet den Gewinnreigen Anfang März mit einem Gewinn von sagenhaften 46,3 Millionen Euro, einen Monat später holte sich ein Steirer mit den "5 plus 2 Richtigen" exakt 15 Millionen Euro. Ein Tiroler gewann mit "5 plus 1 Richtigen" 1,4 Millionen Euro, ehe eine Niederösterreicherin den Schlusspunkt im wahrsten Sinne des Wortes setzte: Sie knackte zu Silvester den Europot und rutschte mit 15,3 Millionen Euro ins Neue Jahr. Sie blieb aber nicht die einzige, die das Jahr als neue Glücksspiel-Millionärin wechselte: Der Haupttreffer des Rubbelloses "Millionenlos" in Höhe von 1 Million Euro wurde ebenfalls am Silvesterabend ermittelt, auch diese Million wurde in Niederösterreich gewonnen.

Schließlich durfte sich noch ein Spielteilnehmer aus Wien bei der Schlussziehung der 170. Klassenlotterie über einen Millionentreffer freuen.

Neben diesen 47 Millionären erzielten noch 201 weitere Spielteilnehmer einen sechsstelligen Gewinn. Bemerkenswert dabei jener win2day.at User, der Anfang November den Video Poker Jackpot mit mehr als einer Viertelmillion Euro knackte. Exakt 258.366,61 Euro bedeuteten den höchsten Jackpot Gewinn, der je auf der Spieleplattform win2day.at erzielt wurde.

Bundesländer-Highlights
Wien
49 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 10 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus Wiener Sicht ist der Lotto Rekordsechser mit 8,9 Millionen Euro.

Niederösterreich
45 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 9 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus NÖ Sicht sind der 15,3-Millionen-EuroMillionen Gewinn, die Millionenlos-Million sowie der Solosechser nach einem Dreifachjackpot mit 5,2 Mio. Euro.

Burgenland
9 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 5 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus burgenländischer Sicht ist der EuroMillionen Gewinn mit 46,3 Millionen Euro. Dies ist der dritthöchste jemals in Österreich erzielte Glücksspiel-Gewinn. Bemerkenswert weiter, dass alle vier burgenländischen Lotto Sechser in Millionenhöhe (zwischen 1,6 und 1,9 Millionen Euro) waren.

Oberösterreich
38 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 6 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus oberösterreichischer Sicht ist der Lotto Sechser mit 3,3 Millionen Euro, ein Solosechser nach einem Doppeljackpot im Februar.

Salzburg
9 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 3 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus Salzburger Sicht ist der Lotto Sechser mit 2,6 Millionen Euro nach einem Doppeljackpot im März (einer von insgesamt zwei Sechsern in dieser Runde).

Tirol
17 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 3 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus Tiroler Sicht ist der Lotto Solosechser mit 3,3 Millionen Euro nach einem Doppeljackpot im März.

Vorarlberg
14 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 2 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus Vorarlberger Sicht ist der Lotto Solosechser mit 5,5 Millionen Euro nach einem Dreifachjackpot im November.

Steiermark
35 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 4 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus steirischer Sicht sind der 15-Millionen-EuroMillionen Gewinn im April, sowie der Solosechser nach einem Dreifachjackpot mit 5,6 Mio. Euro im September.

Kärnten
19 Gewinne von 100.000,- Euro oder mehr, darunter 2 Gewinne in Millionenhöhe. Absolutes Highlight aus Kärntner Sicht ist der Lotto Solosechser mit 1,8 Millionen Euro nach einem Jackpot im Mai.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Mag. Günter Engelhart, Gerlinde Wohlauf
Tel.: 01 790 70 / 1910, 01 790 70 / 1920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001