ÖH Leoben gratuliert Eichlseder zur Wahl des Rektors der Montanuniversität

Leoben (OTS) - Als ein schönes Weihnachtsgeschenk begrüßt die ÖH Leoben die heutige Wahl von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Wilfried Eichlseder zum Rektor der Montanuniversität. "Somit wird dem beständigen Aufwärtskurs der Montanuniversität kein Abbruch getan", zeigt sich der Vorsitzende der Hochschülerschaft, Lukas Volker (AktionsGemeinschaft), sichtlich erfreut. "Wir sind davon überzeugt, dass er die zukünftigen Herausforderungen an unserer Universität meistern kann und wünschen ihm auch weiterhin alles Gute."

Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig, durch Einforderungen beim Bund und durch Industrielobbying die notwendigen finanziellen Mittel aufzustellen um so eine ausreichende Finanzierung der Universität zu gewährleisten. "Seitens der Politik kam keine Hilfestellung für die ohnehin schon ausgelasteten Rektorate, doch die Montanuniversität kann auf ihre starke Universitätsleitung bauen und schafft es mit einer Allianz aus Rektorat, Senat und den Studierenden durch die Hochschulkrise."

Der Weg für die nächsten Jahre ist klar gezeichnet: Mehr Studierende, mehr Exzellenz in Lehre und Forschung und eine Vergrößerung des Universitätscampus. Volker abschließend: "Hier wird die Hochschülerschaft wie bisher das Rektorat unterstützen und gemeinschaftlich muss man einen Weg einschlagen, auf dem man immer die Verbesserung der Studienqualität im Auge hat. Rechtzeitiges Reagieren und zukunftsnahes Agieren werden den Ruf der Montanuniversität als Top-Universität auch weiterhin sichern."

Rückfragen & Kontakt:

Lukas VOLKER, Vorsitzender
Email: vorsitz@oeh.unileoben.ac.at
Tel: +43 650 391 88 49

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006