Der "Ö1-Radiodoktor" feiert 20. Geburtstag: Jubiläumsfeier und Livesendung im ORF-RadioKulturhaus

Wien (OTS) - 20 Jahre "Ö1-Radiodoktor" - eine Erfolgsgeschichte:
923 Sendungen, rund 35.000 Minuten Sendezeit, mehr als 2000 Expertinnen und Experten aus allen Bereichen der Medizin als Studiogäste, 4000 Minuten Telefoninformation, über 150.000 verschickte Infomappen und mehr als 20.000 Seiten Infomaterial, ein Team, das Woche für Woche rund 100.000 Hörerinnen und Hörer akustisch betreut. Das Jubiläum wird am 13. Dezember mit einer Livesendung vor Publikum im ORF-RadioKulturhaus gefeiert.

Die erste "Ordination" des "Ö1-Radiodoktors" fand 1990 statt, Moderator war der international renommierte Kardiologe Wolfgang Enenkel. 1993 wurde das Format geändert: Anrufer/innen können seither ihre Fragen, Anliegen oder Meinungen live mit den Studiogästen diskutieren. Hat jemand während der Sendezeit nicht die Gelegenheit dazu, wird sie/er nach Sendungsende von den Expert/innen zurückgerufen. Die Kommunikation kann natürlich auch per Posting oder E-Mail stattfinden. Ab Mai 2000 moderierte auch Univ.-Prof. Dr. Manfred Götz die Sendung. Seit September 2004 besteht das Moderationsteam aus Univ.-Prof. Dr. Manfred Götz, Univ.-Prof. Dr. Karin Gutiérrez-Lobos, Univ.-Prof. Dr. Markus Hengstschläger und Dr. Christoph Leprich.

Das Erfolgskonzept der Livesendung, die immer montags ab 14.05 Uhr in Ö1 zu hören ist: Komplexe medizinische Inhalte werden auf leicht verständliche Art und Weise erklärt. Vom Haarausfall bis zur Analyse des Gesundheitssystems, von Allergien bis Herzrhythmusstörungen, von der Zwangsstörung bis zur künstlichen Hüfte, vom Münchhausen-Syndrom bis zum Weißkittelhochdruck - es gibt kaum ein Beschwerdebild oder medizinisches Thema, das in den vergangenen 20 Jahren nicht vom "Ö1-Radiodoktor" auf Herz und Nieren untersucht wurde. Seit Oktober 1994 werden zu jeder Sendung auch schriftliche Unterlagen - die "Ö1-Radiodoktor-Infomappen" - erstellt, die auf Wunsch kostenlos zugeschickt werden oder unter oe1.ORF.at abrufbar sind. Über die vielen Jahre hinweg entstand so eine medizinische, auf die Bedürfnisse von Laien abgestimmte "Enzyklopädie" - eine Serviceleistung, die durch die Zusammenarbeit mit der Österreichischen Apothekerkammer und dem Gesundheitsressort der Stadt Wien ermöglicht wird.

Jubiläumssendung "20 Jahre Ö1-Radiodoktor live"

"Zwei Jahrzehnte im Dienste Ihrer Gesundheit!" lautet das Motto der Jubiläumsfeier mit Livesendung, in deren Rahmen dem "Ö1-Radiodoktor"-Team bei der Arbeit nicht nur zugehört, sondern auch zugesehen werden kann. Christoph Leprich begrüßt die Universitätsprofessor/innen Karin Gutiérrez-Lobos, Manfred Götz, Markus Hengstschläger und als Ehrengast den "Radiodoktor der ersten Stunde", Wolfgang Enenkel, als "Studiogäste" im Großen Sendesaal. Das Moderationsteam des "Ö1-Radiodoktors" lässt 20 Jahre Medizin- und Radiodoktorgeschichte Revue passieren. Für das Rahmenprogramm der Jubiläumsveranstaltung sorgen der Intensivmediziner und Konzertpianist Univ.-Prof. Dr. Klaus-Felix Laczika sowie das Medizinkabarett Peter & Teutscher. "20 Jahre Ö1-Radiodoktor live" findet am Montag, den 13. Dezember 2010 um 13.30 Uhr im Großen Sendesaal des ORF-RadioKulturhauses statt (live in Ö1 ab 14.05 Uhr). Der Eintritt ist frei, aufgrund der begrenzten Platzanzahl ist eine verbindliche Anmeldung jedoch erforderlich (bis 10.12.2010, unter (01) 501 70 371 oder oe1.service@orf.at).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002