Einladung zur Buchpräsentation - Präsentation des Buches von Michael Chalupka

Protestantische Demonstrationen. Kommentare zu Alltag und Politik aus evangelischer Sicht von Michael Chalupka

Wien (OTS) - Wie passen Religion und Demokratie zusammen? Was hat Martin Luther österreichischen PolitikerInnen zu sagen, die Menschen das Arbeiten-Wollen beibringen möchten? Und warum sind Demonstranten nicht immer Protestanten, aber Protestanten auch mal Demonstranten? Michael Chalupka, Direktor der Diakonie Österreich, kommentiert Beobachtungen aus Alltag und Politik seit vielen Jahren in österreichischen Tageszeitungen und für den österreichischen Rundfunk.

Im vorliegenden Band "Protestantische Demonstrationen. Kommentare zu Alltag und Politik aus evangelischer Sicht" (Wieser Verlag) werden daraus ausgewählte Texte präsentiert, die von Solidarität mit sozial Schwachen, Mündigkeit der Gläubigen und Humor zeugen.
Wir laden die MedienvertreterInnen herzlich zur Buchpräsentation ein!

Am Dienstag, 14. Dezember 2010 um 18:30 Uhr

Erste Station:
Punschstand AMBER-MED, vor Evangelischer Schule am Karlsplatz 14, 1040 Wien

Zweite Station:
Aula der Evangelischen Schule am Karlsplatz 14, 1040 Wien

Es erwarten Sie:
Lesung: Chris Pichler
Impuls: Barbara Coudenhove-Kalergi
Musik: Johann Sebastian Bach Musikschule

Rückfragen & Kontakt:

U.A.w.g.:
Mag.a Bettina Klinger
Diakonie Österreich/Leitung Kommunikation
Tel: 409 80 01-14, Mobil: 0664 / 314 93 95
E-Mail: klinger@diakonie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DIK0002