EANS-Adhoc: Goldbach Group AG / Goldbach Group gibt sich neue Organisationsstruktur

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

03.12.2010

Goldbach Group gibt sich neue Organisationsstruktur

Business-Lines in Geschäftsleitung vertreten - Integration der Competence Centers in erweiterter Geschäftsleitung - Flexible und umfassende Kundenbetreuung

Küsnacht, 3. Dezember 2010. Die in der Werbevermarktung privater elektronischer, interaktiver und mobiler Medien führende Goldbach Group AG gibt sich per 1. Januar 2011 eine neue Organisationsstruktur. Der Verwaltungsrat hat ein Organisationsreglement verabschiedet, das die mit der Neufirmierung und für die umfassende Kundenbetreuung geschaffene Unternehmensstruktur mit den drei Business-Lines Goldbach Media, Goldbach Audience und Goldbach Interactive sowie den fünf Competence Centers operativ nachvollzieht.

Per 1. Januar 2011 wird die Goldbach Group von einem fünfköpfigen Executive Committee (Geschäftsleitung) geführt, das aus dem CEO: Klaus Kappeler, dem CFO:
Mario Hrastnig und den Verantwortlichen für die Business-Lines Goldbach Media:
Michi Frank, Goldbach Audience: Martin Radelfinger und Goldbach Interactive:
Bramwell Kaltenrieder besteht. Im ebenfalls neu geschaffenen Group Operational Board (Erweiterte Geschäftsleitung) sind neben den Mitgliedern des Executive Committee die Verantwortlichen für die Regionen, der Competence Centers und Strategic Functions und die Group Corporate Functions vertreten; Region West (CH/DE/AT): Michi Frank, Region Adriatic (HR/SL/SR): Vedran Bilos, die Competence Centers TV und Radio: Raoul Gerber, Search: Andreas Owen, Mobile:
Mark Forster, Social Media: Mike Schwede und die Strategic Function Campaigns:
Andreas Jorgella sowie die Group Corporate Functions HR/IKS: Marcel Bosshard, Marketing: Paul Riesen und IT: Rolf Herzog. ARBOmedia, an der die Goldbach Group rund 98% der Aktien besitzt, wird wie bis anhin als Beteiligungsgesellschaft geführt.

Nach der Integration aller Geschäftstätigkeiten unter der einheitlichen Dachmarke "Goldbach" im Herbst 2010 will die Goldbach Group mit ihrer neuen Struktur und Organisation die flexible, rasche und umfassende Kundenbetreuung über die ganze Breite ihres Dienstleistungsangebots für die integrale Vermarktung von privatem TV, Radio und Out-of-Home sowie des Online-Bereichs weiter ausbauen und damit die Voraussetzungen für das weitere Wachstum in der Schweiz,
Österreich, Deutschland sowie in Südost- und Osteuropa schaffen. Neben den drei als Goldbach Audience, Goldbach Interactive und Goldbach Media firmierenden Business-Lines bietet die Goldbach Group für alle Gesellschaften im gesamten Verbreitungsgebiet spezialisiertes Know-how in Competence Centers und Strategic Functions an (TV, Radio, Mobile, Search, Social Media und Campaigns).

"Mit der neuen Organisationsstruktur können wir unsere zunehmend internationalen Kunden von der Beratung und Kreation bis zur Umsetzung von Marketing und Werbung in elektronischen Medien ganzheitlich und noch flexibler betreuen", sagt Klaus Kappeler, CEO der Goldbach Group. "Mit dem in Competence Centers und Strategic Functions gebündelten integralen Know-how der Goldbach Group bieten wir allen Kunden der drei Business-Lines Goldbach Media, Goldbach Audience und Goldbach Interactive eine einzigartige Beratungstiefe und Realisationskapazität an."

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Goldbach Group AG Seestrasse 39 CH-8700 Küsnacht Telefon: +41 44 914 91 00 FAX: +41 44 914 93 60 Email: info@goldbachgroup.ch WWW: www.goldbachgroup.ch Branche: Medien ISIN: CH0004870942 Indizes: SPI, SPIEX Börsen: Main Standard: SIX Swiss Exchange Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Paul Riesen, Germaine Müller
Tel. +41 44 914 91 00
Mobile: +41 79 688 24 74
germaine.mueller@goldbachgroup.com
paul.riesen@goldbachgroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0005