Mit der neuen Austrian Miles & More MasterCard Meilenkonto auffüllen

Wien (OTS) -

  • Für jeden Euro Kartenumsatz eine Prämienmeile
  • Neu: Platinum Karte für den anspruchsvollen Reisenden
  • Exklusives Austrian Business Paket: Austrian Business Class Check-in auf allen österreichischen Flughäfen, zehn Prozent Rabatt für Bordeinkäufe und attraktives Versicherungspaket

Ab 1. Dezember 2010 bieten Austrian Airlines mit dem neuen Kreditkartenpartner MasterCard, der card complete Service Bank AG als Kartenausgeber und AirPlus als Vertriebspartner ihren Fluggästen eine interessante Möglichkeit, Meilen für ihren nächsten Flug oder attraktive Prämien zu sammeln.

Die neue Kreditkarte mit Meilensammelfunktion bietet viele Vorteile: So werden dem Karteninhaber bei jedem Einkauf Prämienmeilen auf seinem Miles & More Konto gut geschrieben. Dabei entspricht ein Euro Kartenumsatz einer Prämienmeile. "Wir freuen uns, als größter Kreditkartenanbieter des Landes gemeinsam mit Austrian Airlines unseren Kunden den Zugang zum führenden Bonusmeilenprogramm Europas bieten zu können", so Harald Triplat, Vorstandsmitglied der card complete Service Bank AG.

Jeder Euro eine Meile

Die neue Austrian Miles & More MasterCard wird in Kooperation mit den langjährigen Partnern Austrian Airlines, Miles & More, AirPlus, MasterCard und dem österreichischen Karten-Komplettanbieter card complete umgesetzt. Der Karteninhaber bekommt für jeden Euro Kartenumsatz eine Prämienmeile auf sein Miles & More Konto. Miles & More ist das größte und führende Vielfliegerprogramm Europas. "Wir können unseren Kunden mit Miles & More ein Top-Service mit vielen Vorteilen rund ums Reisen bieten. Mit der neuen Platinum Karte haben wir für Geschäftsreisende ein Top-Produkt in unserem Miles & More Portfolio", so Austrian Vorstand Andreas Bierwirth.

"Wir freuen uns als MasterCard, dass wir in unserer Partnerschaft mit Austrian, card complete und AirPlus die neue Miles & More MasterCard Karte gemeinsam entwickeln konnten", so Christian Stolz, General Manager Österreich und Schweiz bei MasterCard. "MasterCard arbeitet bereits in zahlreichen Ländern mit Miles & More erfolgreich zusammen. Die Karteninhaber profitieren dadurch von attraktiven Serviceleistungen wie auch starken Versicherungsleistungen."

Für jeden Reisenden die passende Karte

Neu ist die Platinum Karte mit einem besonders umfangreichen Versicherungspaket rund ums Reisen. Die Platinum Austrian Miles & More MasterCard kostet 140 Euro, für Senatoren 110 Euro und für HON Circle Member ist diese kostenlos. Darüber hinaus stehen folgende Varianten der Austrian Miles & More MasterCard zur Auswahl: Gold und Classic sind für Geschäftsreisende ideal. Die Gold Karte gibt es um 110 Euro, für Senatoren um 99 Euro und für HON Circle Member ist diese ebenfalls kostenlos. Die Austrian Miles & More Karte Classic wird inklusive Versicherungsschutz für 89 Euro pro Jahr erhältlich sein - ohne Versicherungsschutz kostet sie 59 Euro.

Eine Karte mit vielen Vorteilen

Weltweit können Kreditkarten bei 30 Millionen Akzeptanzstellen eingesetzt werden, allein in Österreich sind es 100.000. Die gesammelten Meilen sind unbegrenzt gültig, solange der Kunde zumindest ein Mal im Monat mit seiner Karte bezahlt. Karteninhaber können auf allen österreichischen Flughäfen den Austrian Business Class Check-in nutzen und erhalten zehn Prozent Rabatt bei ihren Austrian Bordeinkäufen. Attraktive Versicherungsleistungen runden das Leistungsportfolio ab. Die bislang gesammelten Meilen aus bestehenden Kreditkarten mit Meilensammelfunktion bleiben auf dem Miles & More Konto des Kunden bestehen.

card complete bietet seinen Kunden umfangreiche

Versicherungsleistungen von der Reise-Haftpflichtversicherung bis zur Reise-Stornoversicherung. Detaillierte Informationen zu den Leistungspaketen der einzelnen Karten finden Sie unter www.airplus.at .

Austrian Airlines

Austrian Airlines sind Österreichs größte Fluggesellschaft und bieten ein weltweites Streckennetz von rund 130 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz besonders dicht: Mit 44 Destinationen sind Austrian Airlines Marktführer in dieser Region. Der Heimatflughafen Wien ist durch seine günstige geografische Lage im Herzen Europas eine ideale Drehscheibe zwischen Ost und West. Austrian Airlines sind Teil des Lufthansa Konzerns, dem größten Airline Verbund Europas sowie Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften.

Eigentümer, Herausgeber, Vervielfältiger: Austrian Airlines AG, Corporate Communications, public.relations@austrian.com. Die Angaben zur Offenlegung gemäß §§ 24 und 25 Mediengesetz sind unter www.austrian.com auffindbar.

Rückfragen & Kontakt:

Austrian Airlines: Corporate Communications AUSTRIAN AIRLINES GROUP:
Martin HEHEMANN, martin.hehemann@austrian.com
Patricia STRAMPFER, patricia.strampfer@austrian.com
Michael BRAUN, michael.braun@austrian.com
Ursula BERGER, ursula.berger@austrian.com
Tel: +43 (0) 51766 11231

card complete:
Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH:
Georg Huemer; Tel.: +43 (0) 1 59932 44, g.huemer@eup.at

MasterCard: Menedetter PR GmbH: Mag. Robert Bauer;
Tel.: +43 (0) 1 5332380, bauer@menedetter-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001