Hundstorfer: November bringt Beschäftigtenrekord

Arbeitsplatzverluste durch die Krise wettgemacht

Wien (OTS/BMASK) - "Mit rund 3.299.400 aktiv Beschäftigten können wir im November einen neuen Beschäftigungsrekord in Österreich verzeichnen", so Sozialminister Rudolf Hundstorfer am Sonntag. "Damit haben wir 60.000 (+1,9%) Arbeitsplätze mehr als im Vorjahr", betonte Hundstorfer. Damit konnte nicht nur der Arbeitsplatzverlust in der Krise wieder endgültig wettgemacht werden, sondern auch noch einen neuer November-Rekord an Arbeitsplätzen in Österreich verzeichnet werden. Somit liegt Österreich aktuell um 7.300 (+0,2%) über dem Rekordwert vom November 2008. Mit den aktuellen Zahlen bestätigt sich auch das dieser Woche veröffentlichte Lob der EU, die Österreich eine ausgezeichnete Arbeitsmarktpolitik während der Krise attestiert hat. (Schluss) *****

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)
Mag. Norbert Schnurrer , Pressesprecher des Sozialministers
Tel.: (01) 71100-2246
www.bmask.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001