Pressegespräch am Freitag, 26.11.2010 zum internationalen Augen-Kongress "ART - Advanced Retinal Therapy" in Wien

Innovative Diagnostik und Therapie bei schweren Augenkrankheiten

Wien (OTS) - Neue Trends in der Augenheilkunde - Tumorerkrankungen im Auge - Genetische Tests: Bessere Risikoeinschätzung, individuelle Therapieplanung - Gefäß-Erkrankungen der Netzhaut: Neue Substanzen und Implantate lösen Laser-Operationen ab - Spitzenforschung und innovative Therapien an der Wiener Universitäts-Augenklinik

Ihr/e Gesprächspartner/in:

  • Univ.-Prof. Dr. Ursula Schmidt-Erfurth, Vorstand der Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie, MedUni Wien, AKH Wien, Kongresspräsidentin
  • Univ.-Prof. Dr. Martin Zehetmayer, Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie, MedUni Wien, AKH Wien

Pressegespräch am Freitag, 26.11.2010 zum internationalen
Augen-Kongress "ART - Advanced Retinal Therapy" in Wien


Datum: 26.11.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
Le Meridien
Opernring 13, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

B&K-Bettschart&Kofler Medien- und Kommunikationsberatung
Dr. Birgit Kofler
Telefon: 01 -3194378-13
Mobil: 0676-6368930
E-Mail: kofler@bkkommunikation.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005