Elisabeth Wundsam-Hartig Preis 2010 an Mag. Gregor Demblin

Wien (OTS) - In Erinnerung an Dr. Elisabeth Wundsam- Hartig (1948-2003) werden alle zwei Jahre Initiativen und Ideen ausgezeichnet, die dem selbstbestimmten Leben von Menschen mit Behinderung und ihrer Anerkennung in der Gesellschaft förderlich sind.

Heuer wird dieser Preis an Mag. Gregor Demblin, den Initiator der Info-Plattform "Motary" und "Career Moves" verliehen. Ziel:
Unterstützung und Arbeitsvermittlung für Menschen mit Bewegungseinschränkungen.

Den Anerkennungspreis erhält Ing. Günther Ertl für die Entwicklung von Blindenleitstreifen, akustischen Ampeln und taktilen Handlauf-informationen.

Die festliche Preisverleihung erfolgt am 27. November 2010, 11.00 Uhr in der TU Wien, Gusshausstrasse 27 durch Abg.z NR. a.D. Manfred Srb. Die Laudatio hält Dr. Maximilian Eiselsberg.

www.wundsam-hartig-preis.org

Preisverleihung

Datum: 27.11.2010, um 11:00 Uhr

Ort:
TU Wien
Gußhausstraße 27, 1040 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Pozzi-Thanner, Tel.: 0664-2769390

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014