AutoBank AG: Erfolgreiche Platzierung aller 1,89 Mio. Aktien zu 2,50 Euro

Wien/München (OTS) - Die AutoBank AG hat sämtliche 1,89 Mio. Aktien, die im Rahmen des Börsengangs angeboten wurden, erfolgreich bei privaten und institutionellen Investoren platziert.

Wie bereits im Vorfeld des Börsengangs bekanntgegeben, haben auch Altaktionäre gezeichnet, um nicht zu stark verwässert zu werden. Der Gesellschaft fließen aus der Transaktion, die von der VEM Aktienbank AG begleitet wurde, brutto 4,7 Mio. Euro zu.

Die Mittel dienen ausschließlich dem Ausbau der Eigenkapitalbasis, um das stetig steigende Geschäftsvolumen mit Eigenmitteln zu unterlegen.

Die Notierungsaufnahme für die Aktien der AutoBank AG im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt am 19. November 2010.

Rahmendaten zum Börsengang:
Erstnotiz: 19. November 2010
Emissionspreis: 2,50 Euro (Festpreis)
Emissionsvolumen: 1,89 Mio. Stück Aktien, zu 100 % aus Kapitalerhöhung
Marktsegment: Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
ISIN: AT0000A0K1J1
WKN: A1C27D
Konsortialführer: VEM Aktienbank AG

Über die AutoBank AG:

Die AutoBank AG mit Sitz in Wien ist eine der führenden Banken in Österreich für Finanzierungsfragen im Autohandel. Autohandelsunternehmen können bei der AutoBank AG ihre Lagerbestände an Neu- und Gebrauchtwagen sowie ihre Vorführwagen finanzieren.

Gleichzeitig bietet die AutoBank AG für die Endkunden dieser Autohandelsunternehmen entsprechende Kfz-Leasing- und -Finanzierungslösungen an. Für Anleger und Sparer, die attraktive Konditionen suchen, bietet die AutoBank AG attraktive Anlagemöglichkeiten bei Tages- und Festgeld. Derzeit arbeitet die AutoBank mit 110 Autohandelsunternehmen zusammen und verfügt allein in Österreich über 11.200 Leasing- und Finanzierungskunden. Rund 40.000 Sparer in Deutschland und Österreich vertrauen der AutoBank derzeit ihr Tages- und Festgeld an. Die AutoBank AG verfügt über eine Bilanzsumme von rund 250 Mio. Euro. Ziel der AutoBank ist es, in Österreich das stabile Wachstum fortzusetzen und zusätzlich mit dem gesamten Angebotsspektrum nach Deutschland zu expandieren, wo bislang schon das Tochterunternehmen LeaseTrend AG im Kfz-Leasing erfolgreich agiert.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Nach Billigung durch die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA sowie vorbehaltlich der Notifizierung an die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat die Emittentin einen Prospekt veröffentlicht, der bei der AutoBank AG (www.autobank.at) kostenfrei erhältlich ist. Alle Aktien werden ausschließlich auf Grundlage des durch die FMA gebilligten und durch die BaFin notifizierten Prospekts angeboten.

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der Autobank AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martin Feith
Mitglied des Vorstandes
AutoBankAG
1030 Wien
Ungargasse 64
T +43.1.60190.113
F +43.1.60190.181
martin.feith@autobank.at

www.autobank.at
Vorstand: Martin Feith, Gerhard Fischer
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Eduard Unzeitig
Handelsgericht Wien, FN 45280p
UID-Nr.: ATU15360204

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GHO0001