Lidl Austria zieht Bilanz: 24 Preissenkungsrunden, mehr als 600 dauerhaft verbilligte Artikel

Seit November 2009 ist Einkaufen in Österreich immer billiger

Salzburg (OTS) - Runde 24 für die vor einem Jahr gestarteten Preissenkungen von Lidl Austria: Am Montag, 15. November, werden unter anderem die Preise für Baguette, Schokolade, Back-Rum sowie bestimmte Hygiene- und Reinigungsartikel ab sofort deutlich preisgesenkt. Seit dem Start der Preissenkungen von Lidl Austria Anfang November des vergangenen Jahres wurden die Preise von mehr als 600 Produkten dauerhaft reduziert - darunter sowohl Eigenmarken als auch Markenartikel. Allein in den elf Monaten des heurigen Jahres waren es mehr als 400 Artikel. Die günstigen Produkte bei Lidl sind für jeden Kunden zugänglich und an keine Verpflichtungen wie beispielsweise Kundenkarten geknüpft.

Motor für sinkende Lebensmittelpreise

Durch die Kombination von dauerhaft günstigen Preisen, vielfachen Preissenkungsrunden und wöchentlichen Aktionen ist Lidl ein wichtiger Motor für sinkende Lebensmittelpreise in Österreich. Ein übersichtliches Sortiment, schlanke Strukturen und eine ausgefeilte Logistik ermöglichen es, dauerhaft günstige Preise anzubieten.

Rückfragen & Kontakt:

Lidl Austria GmbH Pressestelle: ikp Salzburg
Mag. Marion Weixlberger
Tel.: +43 699 10 66 32 53 / marion.weixlberger@ikp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001