HYDRA-Lebensratgeber wird aus dem Handel gezogen: Feuergefahr!

Wien (OTS) - Der seit kurzem im Handel erhältliche Lebensratgeber des Wiener Satireprojekts HYDRA "Wie werfe ich Zucker ins Weltall?" wird nach vielfachen Konsumentenprotesten aus dem Handel genommen. "Uns wurde berichtet, dass unser Buch leicht entflammbar sei", so Herausgeber Curt Cuisine. Eine Leserin habe den Ratgeber rauchend auf der Toilette gelesen und dabei so markerschütternd gelacht, dass ihr die brennende Zigarette auf das Buch gefallen sei. Sofort entzündete sich laut Augenzeugenberichten das Papier. "Wir wissen ja nicht, wer dieser Leserin auf der Toilette zusah, müssen aber natürlich die Rückmeldungen der KonsumentInnen ernst nehmen, haha!", so der Herausgeber. Ein anderer Leser ärgerte sich derart über den Inhalt, dass er das Buch mit einem Feuerzeug anzündete. "Es machte einfach nur Flusch und schon brannte es", so der beinahe verletzte Leser.

"Wir sind uns der traurigen Konsequenzen bewusst", so Herausgeber Cuisine, "zumal eine Vielzahl der LeserInnen beteuerte, Tränen gelacht zu haben. Aber es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ein Buchbrand mittels Tränenausfluss nicht gelöscht werden kann." Was im Übrigen einer der typischen und praktischen Lebenstipps sein könnte, die sich im satirischen Lebensratgeber "Wie werfe ich Zucker ins Weltall?" auf 128 prall gefüllten Seiten finden. + Schluss (mit Kuss) +

Wie werfe ich Zucker ins Weltall?
Der große Hydra-Lebensratgeber
124 Seiten, A6 hoch
ISBN 978-3-85450-221-0
6,90 Euro
Verlag Der Apfel

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 0664/825 22 77
Bestellung: office@hydrazine.at, expedit@verlagderapfel.at
Info: hydrazine.at, www.verlagderapfel.at
Leseprobe unter: http://issuu.com/hydra

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEV0001