BILLA Energiesparmarkt der neuesten Generation in Deutsch-Wagram reduziert Energieverbrauch um mehr als die Hälfte

Wiener Neudorf (OTS) - Die BILLA Filiale Deutsch-Wagram, Angerner Bundesstraße 6, öffnet heute als neueste Energiesparfiliale mit Photovoltaik-Anlage und E-Tankstelle ihre Pforten. Der Energie-verbrauch dieser Filiale konnte im Vergleich zu früheren BILLA Filialen um 54 Prozent reduziert werden.

Bei der vorabendlichen Eröffnungsfeier der neuesten BILLA Energiesparfiliale in Deutsch-Wagram konnten die anwesenden Gäste nicht nur die kulinarischen und lukullischen Köstlichkeiten genießen, sondern auch einiges über den nachhaltigen Umgang mit Energie erfahren bzw. die praktische Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung vor Ort bestaunen. Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie hat sich die REWE Group das Ziel gesetzt, bis 2015 die spezifischen Treibhausgas-Emissionen - gegenüber dem Basisjahr 2006 - um mindestens 30 Prozent zu reduzieren. Deshalb werden schon seit 2008 österreichweit alle Gebäude der REWE International AG mit Strom aus erneuerbarer Energie versorgt - und neben der Wasserkraft wird neuerdings auch Strom aus Windkraftwerken bei REWE International AG eingesetzt. Im Jahr 2008 hat BILLA auch die erste Green Building Auszeichnung Europas im Lebensmittelhandel erhalten und mittlerweile zahlreiche weitere Märkte entsprechend diesem Standard errichtet. "Der nachhaltige und respektvolle Umgang mit Ressourcen ist BILLA ein wichtiges Anliegen und ich freue mich sehr, heute die neueste BILLA Energiesparfiliale eröffnen zu können, bei der wir mehr als 50 Prozent an Energie einsparen. Um ein plakatives Beispiel der Energiereduktion zu nennen: Durch die gesamte eingesparte elektrische Energie können rund 30 Einfamilienhäuser ein Jahr lang mit Strom versorgt werden", erläutert Volker Hornsteiner, BILLA Vorstandssprecher, die Vorteile der Neuerungen.

Energieverbauch: Einsparungen auf der ganzen Linie
In den letzten 13 Wochen wurde der neue umweltfreundliche BILLA in Deutsch-Wagram, Angerner Bundesstraße 6, erbaut und bietet jetzt auf rund 688 m2 Verkaufsfläche das typische BILLA

Einkaufserlebnis. Zusätzlich ermöglicht ein umfassendes Energiesparmaßnahmenpaket einen völligen Verzicht auf die Nutzung fossiler Energieträger und deutliche Einsparungen beim Strom, wodurch der gesamte Energieverbrauch dieser BILLA Filiale um rund 54 Prozent reduziert werden konnte. So wird etwa in der Fußbodenheizung die Abwärme der Kältemaschinen genutzt und eine verstärkte Wärmedämmung verhindert unnötigen Energieverlust. Durch die Reduktion der Beleuchtung in den Vor- und Nachbereitungszeiten auf ein notwendiges Minimum sowie durch den verstärkten Einsatz von LED-Leuchten im Innen- und Außenbereich konnte der Stromverbrauch bedeutend reduziert werden.

Auf der BILLA Energiesparfiliale Deutsch-Wagram wurde erstmals die gesamte Dachfläche für eine Photovoltaik-Anlage zur Eigenstromerzeugung genutzt. Die Anlage produziert jährlich circa 26.000 kWh und spart somit circa 8 Tonnen CO2 ein. Dieser Eigenstrom wird einerseits direkt in die Filiale eingespeist und andererseits auch KundInnen und MitarbeiterInnen, die die moderne E-Tankstelle an diesem Standort nutzen, zur Verfügung gestellt.

Eröffnungsgäste bestaunten Innovationen

Bei der Eröffnungsfeier der einzigartigen BILLA Filiale am Dienstag Abend waren zahlreiche Gäste mit dabei: unter ihnen etwa der Leiter des Roten Kreuzes Niederösterreich Gerhard Wessely sowie das Deutsch-Wagramer Stadtoberhaupt Bürgermeister Friedrich Quirgst. Dieser zeigte sich von den innovativen Möglichkeiten des Energiesparens begeistert: "Wir sind stolz darauf, in Deutsch-Wagram die neueste BILLA Energiesparfiliale Österreichs beheimaten zu können. Bei einem Einkauf in dieser BILLA Filiale werden wir alle dazu angeregt, noch umweltbewusster und nachhaltiger zu leben."

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=84&dir=201011&e=20101109_b&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Corinna Tinkler, Pressesprecherin und Leiterin Unternehmenskommunikation
REWE International AG, Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, A-2355 Wiener Neudorf
Tel.: +43 2236 600 5262, E-Mail: c.tinkler@rewe-group.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001