Wiener Stadthalle: Große Stars und tolle Shows am laufenden Band

Noch 40 Top Events bis Jahresende - viele Highlights für 2011 bereits fix

Wien (OTS) - Rock und Pop, Musicals und Shows für die ganze Familie, Klassik vom Feinsten, spannende Sportevents und atemberaubende Shows von Masters of Dirt bis Holiday on Ice. Mit über 500 Veranstaltungen pro Jahr ist die Wiener Stadthalle nicht nur Österreichs größtes Veranstaltungszentrum, sondern gehört auch zu den besten und größten Hallen in Europa. "Unser Ziel ist es, ein breites und attraktives Programm für alle zu bieten, für die WienerInnen und Wiener genauso wie für unsere BesucherInnen, die aus den Bundesländern und immer stärker auch aus den benachbarten Centrope-Ländern im Osten kommen. Allein in den kommenden Wochen stehen noch rund 40 Top-Events auf dem Programm. Und auch für das Jahr 2011 sind viele große Stars und große Shows bereits fix. Einmal mehr beweist die Wiener Stadthalle damit ihre Position als Österreichs Veranstaltungszentrum Nummer Eins und eines der besten in Europa", so Wien Holding Geschäftsführer Komm.-Rat Peter Hanke.

Peter Hanke präsentierte am Dienstag gemeinsam mit Stadthallen-Direktor Prof. Peter Gruber die Highlights aus dem Programmkalender 2010/2011 der Wiener Stadthalle. Mit dabei waren auch Showproduzent und Manager Herbert Fechter (Fechter Management) und Veranstalter Manfred Leodolter (Show Connection) die als Special Guests David Hasselhoff und Nathalia Ushakova zum Mediengespräch mitbrachten. Die Wiener Stadthalle ist eines der Flaggschiffe im Kultur-Cluster der Wien Holding, zu dem auch die Vereinigten Bühnen Wien, vier Museen und die Wien Ticket gehören.

Bei der Programmgestaltung für ihre Stages setzt die Wiener Stadthalle auf enge Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Veranstaltern, die ihre Stars gerne in die Wiener Stadthalle bringen. Viele Veranstaltungen führt die Wiener Stadthalle auch als Ko-Produktion oder als Eigenproduktion durch. "Wie punkten mit unserer höchsten Multifunktionalität. Bei uns ist so gut wie alles machbar, unsere Hallen sind wunderbar wandelbar und das - wenn notwendig - innerhalb von 24 Stunden. Wir haben das zur Perfektion entwickelt. Nicht zu letzt deshalb können wir Jahr für Jahr so viele Veranstaltungen abwickeln", so Stadthallen-Direktor Prof. Peter Gruber.

Die Halle rockt: von Lady Gaga über Joe Cocker bis Katy Perry

Schlag auf Schlag kommen die großen Stars aus Rock und Pop in den kommenden Wochen in die Wiener Stadthalle: Lady Gaga rockt am 11. November die völlig ausverkaufte große Arena in der Halle D. Ein paar Tage später greift Jazzgitarrist Paco de Lucia in die Saiten seines Instruments (15. November). Am 17. November ist dann der unverwüstliche Joe Cocker an der Reihe. Der 22. November 2010 steht dann ganz im Zeichen des charismatischen David Garrett. Einen Tag später erobern am 23. November Simply Red die Bühne, gefolgt von den rockigen King of Leons (4. Dezember) und den Sportfreunden Stiller (6. Dezember). Ins Rockfinale im Jahr 2010 geht die Wiener Stadthalle dann mit The Blues Brothers - The Original Westend Show in der Halle D, und mit Andy Lee Lang in der Halle F (16. Dezember) dessen fulminante Rockin? Christmas Show - The Original auch heuer wieder das Publikum vor vollem Haus begeistern wird.

In diesem Tempo geht es auch im Jahr 2011 weiter: Die Wiener Stadthalle bereits fix im Tourplan 2011 haben: Abba - The Show (1. Februar 2011), David Hasselhoff (4. Februar 2010), Thriller - Live (25. bis 27. Februar), Live from Buena Vista - The Havanna Lounge (18. Februar 2011), Katy Perry (27. Februar 2011), James Blunt (16. März 2011), Zucchero (30. Mai 2011), Katie Melua (19. Juni 2011), und David Garrett (21. Juni 2011). Und in das Ernst Happel Stadion, das zur Wiener Stadthallen-Gruppe gehört, kommen: Herbert Grönemeier am 18. Juni 2011 sowie Bon Jovi am 22. Juli 2011).

Schönstes Weihnachtskonzert des Jahres: Best of Christmas 2010

Nach einer sensationell erfolgreichen Konzerttournee von Irland, Russland bis Japan, kommt Weltstar José Carreras am 10.12. für das schönste Weihnachtskonzert des Jahres in die Wiener Stadthalle. Carreras, für den Wien seine zweite Heimat ist, wird gemeinsam mit der großartigen Chansonniere Patricia Kaas und dem Sopran-Shooting-Star Natalia Ushakova sowie den Wiener Sängerknaben die schönsten Weinhnachtslieder singen. Begleitet wird er vom Ambassade Orchester mit dem Dirigenten David Gimenez. Die schönsten Weihnachtslieder - von "Midnight in Moskau" bis "Ave Maria" - und natürlich zum Abschluss "Stille Nacht" in mehreren Sprachen, werden bei Best of Christmas 2010 in der Wiener Stadthalle zu hören sein. Natürlich wird es neben den Soloauftritten auch Duette und auch eine Trio-Darbietung geben. "Wir werden uns bemühen, dass die Gäste nach diesem Konzert in der Wiener Stadthalle sagen können: "es war ein großartiger Abend und wir sind in feierlicher Weihnachtsstimmung" -verspricht Manfred Leodolter von der Show-Connection. Gaststar Natalia Ushakova ergänzt: " Ich freue mich schon sehr, mit Jose Carreras auf der Bühne zu stehen und mit ihm gemeinsam zu singen. Gerne würde ich auch einen Walzer mit ihm tanzen". Damit ist für Wien ein Weihnachtskonzert von Weltformat garantiert und die Bühne der Halle D wird aus diesem Anlass im feierlichen Weihnachtsglanz funkeln.
Übrigens: Klassikfreunde kommen auch im Jahr 2011 in der Wiener Stadthalle voll auf ihre Rechnung. Giuseppe Verdis Welterfolg "Nabucco" kommt am 27. März 2011 in die Wiener Stadthalle mit den Solisten, dem Chor & Orchester der Stagione Opera Italiana. Und am 6. August 2011 gibt es dann einen ganz besonderen Leckerbissen: Ein Gipfeltreffen der Stars Anna Netrebko, Erwin Schrott und Jonas Kaufmann. Schon im Februar 2011 kommen neuerlich Andre Rieu & Orchester in die große Arena in der Halle D (8. Februar 2011)

Hans Klok - Magie der Weihnacht: zum Jahresausklang - Illusionskunst vom Feinsten

Hans Klok ist einer der bedeutendsten Magier der Gegenwart. Seiner aufsehenerregenden Kunst kann sich keiner entziehen. Er verzauberte schon Zuschauer auf der ganzen Welt - von Schanghai bis Dubai, von New York bis Moskau. Mit seiner neuen Show "Magie der Weihnacht" am 28. und 29. Dezember 2010 in der Wiener Stadthalle widmet sich der weltbekannte Zauberkünstler nun der Weihnachtszeit und verschiedenen Weihnachts-Wundern. Er zieht das Publikum mit Charme, Witz und Spontanität in den Bann des Unerklärlichen. Mit seiner spektakulären Illusionskunst fordert er die Zuschauer geschickt zum Mitzaubern auf und entführt sie in eine neue Welt der Magie: Menschen wie Sachen verschwinden und entkommen, schweben und erscheinen in Sekundenbruchteilen und auf atemberaubende Art und Weise - ein sensationelles und einzigartiges X-mas-Spektakel.

Speziell für Kids & Family: Disney "Camp Rock - Das Musical" ab 25. November 2010

Das Segment der Programme für Kinder und Familien erweitert die Wiener Stadthalle konsequent. Die Palette reicht von altersspezifischen Musicals und Konzerten bis hin zu interaktivem Kindertheater. So läuft das Musicalhiglight schlechthin in diesem Herbst - Disney "Camp Rock - Das Musical" vom 25. November bis 6. Dezember 2010. Fast 150 Millionen Zuschauer weltweit sahen Camp Rock seit 2008, der Soundtrack mit den Camp Rock-Schauspielern Demi Lovato und den Jonas Brothers verkaufte sich über 2,5 Millionen Mal. Der Film "Camp Rock 2 - The Final Jam" wurde kürzlich im Disney-Channel, RTL2 und ORF gezeigt. Wenn am 25. November 2010 die deutschsprachige Erstaufführung von Disney "Camp Rock - Das Musical" über die Bühne geht, ist das sensationell. Denn so schnell wurde im deutschsprachigen Raum noch nie ein Musikfilm in einer Bühnenadaption präsentiert. Nach nur etwas mehr als zwei Monaten nach der Erstausstrahlung von "Camp Rock 2 - The Final Jam" feiert Disney "Camp Rock - Das Musical" in der Wiener Stadthalle Premiere. Das Disney Musical von der DVD auf die Bühne bringen Wien Holding, Wiener Stadthalle und das Performing Center Austria, die Kaderschmiede für die Musicalstars von morgen.

Neben Disney "Camp Rock - Das Musical" gibt es noch weitere Highlights 2010:
Am 13. und 14. November steht "Aladdin" auf dem Programm, vom 10. bis 12. Dezember "Shakespeare for Kids" mit dem "Sommernachtstraum" und am 18. Dezember 2010 kommt der Kiddy Contest Live in die Wiener Stadthalle. Fix für 2011 ist bereits das Musical "Pocahontas". Das spannende und einfühlsame Familien-Musical wird am 12. und 13. März 2011 in Kooperation mit dem "Theater mit Horizont" aufgeführt.

Sommernachtstraum 2010 - Das Musical
Shakespeare for Kids vom 10 bis 12. Dezember

Der "Sommernachtstraum 2010", das neue Familien-Musiktheater von teatro frei nach William Shakespeare, entführt in eine fantastische Traum- und Elfenwelt - getreu dem Motto: "Spielend Grenzen sprengen, damit die Sterne in greifbare Nähe rücken."
Die Theatergruppe teatro mit dem künstlerischen Leiter Norberto Bertassi führt Produktionen und Vorstellungen für Kinder und Jugendliche auf. Im Zentrum dabei stehen märchenhafte Geschichten, Mythen & Sagen sowie Themen aus der Weltliteratur. Im Sommernachtstraum stehen 40 Kinder und Jugendliche mit 8 Profis und 8 Musikern gemeinsam auf der Bühne.

Pocahontas - Das spannende und einfühlsame Familien-Musical
am 12. und 13. März 2011

Vieles kannst du von einem Indianermädchen lernen. Pocahontas, Tochter des Häuptlings Powhatan, liebt die Natur und geht respektvoll mit ihr um. Ihren Lieblingsplatz unter den schützenden Ästen einer alten Weide besucht sie so oft sie kann. Dem Baum erzählt sie ihre geheimsten Gedanken und bekommt so manchen guten Rat von ihm. Unbeschwert genießt sie ihr Leben, doch dann landet eines Tages ein Schiff aus dem fernen England in der "Neuen Welt". So treffen zwei Welten aufeinander.

Heiß auf Eis im Jänner 2011: HOLIDAY ON ICE - neue Show: Tropicana Special Guest bei der Premiere: Lou Bega

Die Eisshow Holiday On Ice ist seit mehr als 30 Jahren fixes Programm-Highlight zu Jahresbeginn in der Wiener Stadthalle. "Tropicana", die neue Holiday on Ice-Produktion von Regisseur und Choreograf Robin Cousins, ist von 13. bis 30. Jänner 2011 zu Gast in der Wiener Stadthalle. Tropicana, das ist eine berauschende Show mit Weltklasse-Eiskunstläufern in atemberaubend schönen Haute Couture-Kostümen. Spektakuläre Akrobatik auf dem Eis sowie ein neuartiges und gigantisches Bühnenbild voll technischer Raffinesse ziehen die Zuschauer in ihren Bann. Mit Tropicana entführt Holiday on Ice das Publikum auf eine Reise von den belebten Straßen New Yorks bis hin zu den energiegeladenen und farbenfrohen Strandclubs Südamerikas. Große Arrangements eines Symphonieorchesters wechseln sich ab mit Latino-Pop, swingenden Big Band- Rhythmen aus den 40ern, Rock?n?Roll-Feeling der 50er Jahre und den weltberühmten Melodien des Superstars Barry Manilow wie "Mandy" und "Copacabana", die für Tropicana neu arrangiert wurden. Für die Premiere am 13. Jänner hat sich als Special Guest Lou Bega (Mambo Nr. 5) angesagt.

Rock meets Classic 2011: Rocklegenden auf der Bühne der Halle D

In Kooperation mit dem Fechter-Management bringt die Wiener Stadthalle am 7. Jänner 2011 Rocklegenden auf die Bühne der Halle D. "Die Stimmen der Rock Meets Classic-Tournee 2011 sind hochkarätige Highlights und ein "Who is Who" der Rockgeschichte", so Herbert Fechter von Fechter-Management. On Stage sind Ian Gillan von Deep Purple, Lou Gramm von Foreigner, Dan McCafferty von Nazareth und Les Holroyd von Barclay James Harvest.
Begleitet werden die Ausnahmesänger vom musikalischen Leiter Mat Sinner und dem Bohemian Symphony Orchester Prag. Die Rock Meets Classic-Tournee bietet sicherlich ein unvergessliches Konzerterlebnis für jeden Freund der Klassik und Rockmusik.

David Hasselhoff: The HOFF is back am 4. Februar 2011

David Hasselhoff, einer der bekannteste Fernsehseriendarsteller der Welt, feiert ein fulminantes Comeback. In den 80er Jahren erreichte er als "Michael Knight" mit seinem Wunderauto K.I.T.T. Kultstatus und wurde danach als Mitch Buchannon in Baywatch der berühmteste Bademeister der Welt. Doch sein Interesse galt immer schon der Musik. Von Österreich ausgehend startete er seinen musikalischen Siegeszug durch die deutschsprachigen Länder und legendär ist sein Hit "Looking for Freedom". Mit dem Programm "The Hoff is back" kehrt er mit einem 10-köpfigen Orchester auf die Live-Bühne zurück und präsentiert sich als Entertainer der Spitzenklasse, wie er seinen treuen Fans bei der Starnacht am Wörthersee im Sommer 2010 bewies. Für den Auftritt beim Mediengespräch änderte er extra eine bereits gebuchte Reise, da er es sich nicht nehmen ließ, sein Programm und seinen
legendären K.I.T.T. persönlich zu präsentieren, heißt es von seinem Management.

Masters Of Dirt 2011 - Das Original: Die Herren der Lüfte sind zurück in Wien

Die weltbeste Freestyle Show kommt im Zuge der World Masters Tour 2011 am 12. und 13. März 2011 in die Halle D. Die Freestyle Family "Masters of Dirt" bringt nach der überaus erfolgreichen World Masters Tour 2010 wieder nur das Beste, das die Freestyle Szene zu bieten hat, nach Wien, gepaart mit neuen spektakulären Showacts, die Österreich noch nie gesehen hat. Die Strecke wird noch aufwändiger, es wird an einem Sprung mit einem Auto gearbeitet und Paris Rosen will 2011 den Frontflip (Vorwärts Salto auf dem Motorrad) schaffen, war er dieses Jahr doch bereits so knapp dran. Im Synchro-Programm werden 3 bis 4 Fahrer nebeneinander springen und erstmals wird es auch im BMX Synchro-Sprünge geben. Spektakulär wird auch wieder der Umbau in der Halle D sein, wenn in der Stadthalle 1.600 Tonnen Sand für die Strecke herangeschafft werden.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding, Konzernsprecher
Tel.: +43 1 408 25 69 - 21
Mobil:+43 1 664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at

Wiener Stadthalle
Marketing & Kommunikation
Martina Amon & Elisabeth Strobl
Telefon: 01 981 00 319, 355
Fax: 01 981 00 457
E-Mail: presse@stadthalle.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005