Der Rotary Club Wien Hietzing lädt zum 1. Hietzinger Rindfleisch-Essen zugunsten der Flutopfer in Pakistan

Wien (OTS) - Gemeinsam mit dem Roten Kreuz ruft der Rotary Club Wien Hietzing wieder zu Spenden für die Flutopfer in Pakistan auf. Nach dem herbstlichen Moneyraising-Event "Rotary Kart-Race 2010", der bereits 10.000 Euro einbrachte, treffen sich kommende Woche rund 150 prominente Gesichter aus Kultur und Wirtschaft bei der Wiener Institution Plachutta.

Der Rotary Club Wien Hietzing lädt Vertreter der Medien herzlich ein!

Unter dem Motto "Wiener Spitzenkulinarik trifft auf Tiroler Schmäh" mit Mario Plachutta (Cooking), Kristina Sprenger und Harry Prünster (Entertainment)

Der Rindfleischschmaus ist seit Wochen restlos ausverkauft und der Reinerlös kommt der Pakistan Flutopferhilfe von Rotary Österreich und dem Roten Kreuz zu Gute.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um verbindliche Anmeldung bei:

Mag. Helmut Baranyovszki (Sekretär Rotary Club Wien Hietzing) Email: helmut_baranyovszki@hotmail.com
Mobil: 0680 2373440

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, www.pressefotos.at und www.picturedesk.com.

1. Hietzinger Rindfleisch-Essen

Datum: 10.11.2010, um 19:00 Uhr

Ort:
Plachutta Hietzing
Auhofstrasse 1, 1130 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Gerald Gerstbauer, MBA MLE
Präsident 2010/11
Rotary Club Wien Hietzing
Telefon: +43 676 626 4100
Email: gerald.gerstbauer@gmail.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005