Neuer Lehrgang für Bildungsmanagement am bifeb)

Strobl am Wolfgangsee (OTS) - Das Berufsfeld von BildungsmanagerInnen hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Gefragt sind nicht nur ein grundsätzliches Verständnis von Bildung und pädagogischen Aufgaben, sondern auch betriebswirtschaftliches und rechtliches Know-how. Die Beherrschung von Managementinstrumenten ist ebenfalls ein "Muss". Das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, bifeb), bietet ab Jänner 2011 drei kompakte Lehrgänge an, die speziell auf die Erfordernisse des organisatorischen, des pädagogischen sowie des strategischen Bildungsmanagements eingehen. Mehr unter www.bifeb.at

Bildungsmanagement neu

Das Konzept "Bildungsmanagement neu", das maßgeschneidert Rüstzeug für den organisatorischen, pädagogischen und strategischen Bereich anbietet, ist eine konsequente Weiterentwicklung des bisherigen Lehrgangs "Bildungsmanagement". Es wurde von einer Arbeitsgruppe des kooperativen Systems der Erwachsenenbildung am bifeb) entwickelt. "Dieses innovative Weiterbildungsangebot stellt einen weiteren Schritt in Richtung Qualitätsentwicklung der österreichischen Erwachsenenbildung dar", sind sich Margarete Wallmann, bifeb) Direktorin, und Jutta Löderer, Bildungsmanagerin im VÖV und Mitglied im Lenkungsgremium des kooperativen Systems der österreichischen Erwachsenenbildung am bifeb), einig.

Lehrgang Bildungsmanagement - backoffice

Der 8-teilige Lehrgang beschäftigt sich mit den Strukturen und Abläufen im "backoffice" Bereich. Er richtet sich beispielsweise an MitarbeiterInnen und AssistentInnen im Veranstaltungsmanagement von Bildungseinrichtungen, von Non-Profit-Organisationen sowie von Bildungsabteilungen in Unternehmen. "Neben einem Einblick in aktuelle Trends am Bildungsmarkt bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein grundlegendes Verständnis für das Zusammenspiel aller Organisationseinheiten und Abläufe sowie Grundkenntnisse zu Veranstaltungsorganisation und Marketing vermittelt", so Stefan Mandl, Lehrgangsleiter.

Lehrgang Bildungsmanagement - backoffice

Bildung organisatorisch abwickeln, betreuen, verwalten Lehrgangsleitung: Stefan Mandl, Unternehmensberater und Managementtrainer, Salzburg
Lehrgangsstart: Montag, 17.01. 2011
Anmeldeschluss: 17.12. 2010
Wo: Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, bifeb), St. Wolfgang, Bürglstein 1-7, A-5350 Strobl
Lehrgangsbeitrag: Euro 2.000,00
Bei einer Anmeldung bis 17.11. 2010 Frühbucherrabatt von Euro100,00.

Lehrgang Bildungsmanagement - development

Bei dem 8-teiligen Lehrgang geht es um die Gestaltung der Kernprozesse von Bildungseinrichtungen. Zu den Aufgaben der pädagogischen BildungsmanagerInnen gehören die Entwicklung von Bildungsangeboten, die Definition von Lernzielen, die Auswahl geeigneter ReferentInnen ebenso wie der Einsatz qualitätssichernder Maßnahmen wie Evaluierung und Rückmeldegespräche.
Der Lehrgang verbindet Pädagogik und Management und vermittelt die wichtigsten Methoden und Instrumente für eine effektive und effiziente Bildungsarbeit.

Lehrgang Bildungsmanagement - development

Bildung entwickeln, planen, durchführen, evaluieren Lehrgangsleitung: Stefan Mandl, Unternehmensberater und Managementtrainer, Salzburg
Lehrgangsstart: Dienstag, 08.03. 2011
Anmeldeschluss: 10.02. 2011
Wo: Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, bifeb), St. Wolfgang, Bürglstein 1-7, A-5350 Strobl
Lehrgangsbeitrag: Euro 2.100,00
Bei einer Anmeldung bis 10.01. 2011 Frühbucherrabatt von Euro100,00.

Lehrgang Bildungsmanagement - leadership

Dieser Lehrgang startet 2012 und wird sich mit der Entwicklung von strategischen Zielen und Organisationen sowie mit der richtigen Entscheidungsfindung und dem Einsatz von Management Skills auseinandersetzen.

Information und Anmeldung

Anmeldeformular unter www.bifeb.at oder Tel. (0)6137/6621-0, E-Mail: daniela.schlick@bifeb.at

Rückfragen & Kontakt:

bifeb) - Bundesinstitut für Erwachsenenbildung St. Wolfgang
Dr. Margarete Wallmann
Bürglstein 1-7, 5350 Strobl
Tel.: +43/6137/6621-0, E-Mail: margarete.wallmann@bifeb.at

comm:unications - Agentur für PR, Events & Marketing
Mag. Dr. Karin Assadian
Liechtensteinstraße 12/9, 1090 Wien
Tel.: +43 /1/315 14 11-0, E-Mail: karin.assadian@communications.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | COM0001