Einladung Presse-Brunch Initiative Weltethos Österreich, am 4.11. um 13.30 Uhr in der Werdertorgasse 7

Mit Prof. Dr. Hans Küng weltberühmter Wissenschaftler, Theologe und Autor

Wien (OTS) - Prof. Dr. Hans Küng hat sein Leben und sein Werk dem großen Thema der Ökumene und dem Verbindenden zwischen allen Religionen gewidmet. Die Idee, dass religiöse und nichtreligiöse Traditionen in den wichtigsten ethischen Prinzipien übereinstimmen, geht auf ihn zurück. Nach umfangreichen Forschungsarbeiten hat er diesen Grundkonsens Weltethos genannt. Er lieferte auch den Entwurf zur "Erklärung zum Weltethos", die 1993 vom Parlament der Weltreligionen in Chicago verabschiedet wurde. Mit dieser Erklärung haben sich erstmals Vertreter aller Religionen über Prinzipien eines Weltethos verständigt.

Die Initiative Weltethos Österreich hat sich die Verbreitung dieser Weltethos-Idee auf allen Ebenen zur Aufgabe gemacht.

Der bekannte Wissenschaftler und Theologe wird im Rahmen des Presse-Brunches nicht nur für Interviews zur Verfügung stehen, sondern auch sein neuestes Buch "Anständig wirtschaften" präsentieren. Bei dieser Gelegenheit werden sich außerdem die Mitglieder des neu gewählten Vorstandes der Initiative Weltethos Österreich vorstellen und das Arbeitsprogramm des Vereins vorlegen.

Ein wichtiges technisches Detail: Sollte die Tür in der Werdertorgasse 7 nicht offen sein, gelangt man mit einer Bankomatkarte in das Bankfoyer und dann weiter in die Räumlichkeiten der Initiative Weltethos Österreich.

Einladung Presse-Brunch Initiative Weltethos Österreich, am 4.11. um
13.30 Uhr in der Werdertorgasse 7


Datum: 4.11.2010, um 13:30 Uhr

Ort:
Werdertorgasse 7, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldungen:
Initiative Weltethos Österreich
Präsidentin Mag.a Edith Riether
Tel.+Fax +43 (1) 7145386
Mobil: 0676 4996038
E-Mail: initiative@weltethos.at
Web: www.weltethos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002