A1 Viennale Tasche 2010 im Jubiläumsdesign von Bernhard Willhelm

A1 zum 10. Mal in Folge Festivalsponsor der Viennale

Wien (OTS) - Jedes Jahr wird sie ungeduldig erwartet, heiß begehrt und ebenso umkämpft. Und die Frage, die jeden Herbst aufs Neue die Cineasten bewegt, lautet: Welche Farbe wird die A1 Viennale Tasche dieses Mal haben? A1 unterstützt die Viennale heuer bereits zum 10. Mal in Folge und konnte für das Design der Jubiläumstasche 2010 mit Bernhard Willhelm einen der international gefragtesten deutschen Designer gewinnen. Wie jedes Jahr stellt A1 den Viennale Besuchern auch heuer wieder umfangreiche Services von der A1 Freeline über den "A1 Viennale Standard" bis hin zum Frühstück beim Vorverkaufsstart zur Verfügung. Die Liveberichterstattung zur Viennale kommt 2010 vom A1 Viennale Reporter Reiner Reitsamer.

Von 21. Oktober bis 3. November 2010 nimmt wieder das Kino das Zepter in Sachen Freizeitgestaltung in die Hand: Die Viennale findet statt. "A1 ist heuer bereits zum 10. Mal Festivalsponsor", freut sich Susanne Speil, Leiterin Sponsoring & Events bei A1 Telekom Austria. "Wir bieten den Cineasten wieder eine Vielzahl an Services rund um das Filmfestival. Und anlässlich des runden Geburtstages wird die A1 Viennale Tasche sicher zur absoluten It-Bag der Viennale werden. Denn wir konnten für das Jubiläumsdesign den deutschen Designer Bernhard Willhelm gewinnen".

Viennale Direktor Hans Hurch bedankt sich bei dem langjährigen Partner A1: "Diese Kooperation sucht ihresgleichen und wir sind sehr glücklich über die vielen innovativen Initiativen, die A1 im Rahmen des Sponsorings rund um die Viennale setzt."

Farbenfroh wie noch nie: Die A1 Viennale Tasche 2010

Die Freunde bunter Outfits werden sich dieses Jahr besonders freuen. Denn die A1 Viennale Tasche ist in ihrer 10. Edition besonders farbenfroh und ja - sie ist nicht mehr nur einfärbig. Das Design der Jubiläumstasche stammt von Bernhard Willhelm. Willhelm zählt zu den international gefragtesten deutschen Designern und hat die vierjährige Professur in der Modeklasse der Universität für angewandte Kunst Wien inne. Wie schon in den vergangenen Jahren wurde auch heuer die Viennale Tasche via Publikumsvoting ermittelt. Knapp 2.000 Teilnehmer haben aus sieben unterschiedlichen Designs gewählt. Das gestreifte Jubiläumsdesign war mit über 600 Stimmen der klare Favorit.

Hautnah am Geschehen: Der A1 Viennale Reporter

Gesucht war dieses Jahr erstmals der A1 Viennale Reporter. Er berichtet live von der Eröffnungsgala, von Pressekonferenzen oder internen Meetings und blickt auch auf dem Abschlussfest hinter die Kulissen des Filmfestivals - mitzuverfolgen unter http://a1.net/viennalereporter und im "A1 Viennale Standard". "Der Job als A1 Viennale Reporter ist eine tolle Möglichkeit für mich -die gesamte Viennale über bin ich direkt im Geschehen und habe bei allen Festival Highlights einen Platz in der ersten Reihe", so Reitsamer.

Außerdem unterstützt A1 auch dieses Jahr wieder den "A1 Viennale Standard". Die während der Viennale sieben Mal erscheinende vierseitige Beilage in der Tageszeitung "Der Standard" liefert Wissenswertes zum Festival und den gezeigten Filmen.

Vom Frühstück bis zur telefonischen Ticket-Bestellung: A1 Services für die Festivalbesucher

Der Run auf die Vorverkaufsstellen ist groß und lange Warteschlangen müssen durchgestanden werden. Um das lange Anstehen am 16. Oktober an den Vorverkaufsstellen am Stubentor, in der Schottentor Passage, im Generali-Center und erstmals auch am 16./17. Oktober an den zusätzlichen Vorverkaufsstellen im Gartenbaukino und Künstlerhaus zu versüßen, stellt A1 den Wartenden wieder ein Frühstück zur Verfügung. In den Kinos stellt A1 süße Leckereien bereit, die so bunt sind wie die Viennale Tasche 2010 - mit großen Dispensern werden die Kinobesucher gratis mit "jelly bellys" versorgt.

Cineasten können zudem über die A1 Freeline unter 0800 664 010 täglich von 10.00 bis 20.00 Uhr Informationen zu den Filmen beziehen, Kinotickets kaufen oder reservieren.

Fotomaterial und Presseinformationen finden Sie im A1 Telekom Austria Newsroom unter http://newsroom.a1telekom.at/

A1 Telekom Austria - Mobilfunk und Festnetz aus einer Hand

A1 Telekom Austria ist mit 5 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria und mobilkom austria im Juli 2010 entstand. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand:
Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Produktmarken Telekom Austria, A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 Telekom Austria ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 Telekom Austria beschäftigt in Österreich mehr als 10.000 Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von 1.574,4 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 585,7 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 354,9 Mio. Euro. Der Umsatz von Telekom Austria betrug 1.860,1 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 575,7 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 116,1 Mio. Euro. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im Geschäftsjahr 2009 4.802,0 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.794,0 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 343,9 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag MAS MBA Sigrid Bachinger - Corporate Communications A1 Telekom Austria
Mobil: +43 664 66 24027 E-Mail: Sigrid.Bachinger@a1telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0001