Ungarn ist ein völlig sicheres Urlaubsland! Der rote Bauxit-Schlamm gefährdet den Tourismus in Ungarn nicht.

Wien (TP/OTS) - Der in der westungarischen Gemeinde Kolontár ausgetretene rote Bauxit-Schlamm, der das Auffangbecken am 4. 10. 2010 durchbrochen hat, gefährdet die bedeutenden touristischen Zielgebiete in Ungarn überhaupt nicht.

Wie das Ungarische Tourismusamt von höchster Regierungsebene erfahren hat, besteht absolut keinerlei gesundheitliche Gefahr für Reisende nach Ungarn. Die Trinkwasserquellen sind verschont geblieben. Sämtliche touristische Gebiete, wie Budapest, der Balaton, Thermaldreieck (Hévíz-Sárvár-Bük) oder die Kulturhauptstadt Pécs, sind in keinerlei Weise von den Auswirkungen dieser Tragödie betroffen.

Auf Anfrage des Ungarischen Tourismusamtes hat das Innenministerium offiziell bestätigt, dass der touristische Verkehr nach Ungarn nicht beeinträchtigt ist, da die gesamte touristische Infrastruktur - Flughäfen, Unterkünfte und weitere touristische Dienstleistungen und Attraktionen - unverändert zur Verfügung stehen. Auch auf den wichtigsten Strassen und Zugstrecken gibt es keine Behinderungen.

Das Gebiet, in welchem die Gemeinde Kolontár liegt, befindet sich rund 160 km südwestlich von Budapest und rund 50 km nördlich vom Balaton entfernt. Durch ein sofortiges Eingreifen und ständigen Dauereinsatz der ungarischen Behörden ist ein weiteres Auslaufen des Bauxit- Schlammes erfolgreich verhindert worden.

Der Bauxit-Schlamm ist ein Abfallprodukt und stammt aus einer Aluminiumfabrik. Mittlerweile gehen die Aufräumarbeiten sehr gut voran, auch mit Hilfe von EU-Experten sind alle nötigen Maßnahmen durchgeführt worden, um die Unglücksfolgen zu minimalisieren. Luft-und Wasserqualität Kontrollen wurden intensiviert. Laut Messungen überschreitet die Feinstaubbelastung den erlaubten Grenzwert nur in Kolontár und dessen unmittelbarer Umgebung. Alle Informationen über die Aufräumarbeiten und Kontrollmessungen sind ständig aktualisiert unter: http://www.redsludge.bm.hu.

Reisende sowie Interessenten an einem Urlaub in Ungarn können absolut sicher sein! Es gibt keinerlei Beeinträchtigungen in sämtlichen Urlaubsgebieten in Ungarn! Das Tourismusland Ungarn erwartet die Gäste auch aus Österreich mit bunten Herbstangeboten! Informationen dazu finden Sie hier: www.ungarn-tourismus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Ungarisches Tourismusamt
Opernring 1/R
Tel.: +43 (0)1 5852012-13
ungarnsekr@ungarn-tourismus.at
http://www.ungarn-tourismus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0009