Innere Stadt: Acht Talente musizieren im Barock-Saal

Konzert am 18. Oktober, Anmeldungen: 0650/57 400 40

Wien (OTS) - Acht junge Musiker aus Österreich, Russland, Tschechien und der Slowakei konzertieren am Montag, 18. Oktober, im "Barock-Saal" des "Alten Rathauses" in der Wipplinger Straße 8. Im Rahmen des zweiten Festivals "Junge Musik-Preisträger" spielen die Nachwuchskünstler ausgewählte Werke von Chopin, Bach, Brahms und anderen Tondichtern. Der festliche Konzertabend fängt um 18.30 Uhr an und dauert zirka eine Stunde. Für die Organisation der Veranstaltung ist der "Europäisch-russische Verein für internationale Kooperation" verantwortlich. Das Musik-Projekt wird durch das "Russische Kulturinstitut in Wien", ein Geldinstitut und weitere Partner unterstützt. Der Eintritt ist kostenlos. Das Publikum wird um Anmeldungen unter der Rufnummer 0650/57 400 40 oder per E-Mail (Adresse: ervik-office@gmx.net) gebeten. In der Vergangenheit war den mitwirkenden Künstlern bei Musik-Bewerben viel Erfolg beschieden. Nach dem Auftritt in Wien stellen die Talente in Salzburg und Bratislava ihr großes Können unter Beweis. Oboe, Klavier, Violoncello, Violine, Viola und Kontrabass sowie ein russisches Zupf-Instrument namens Domra (ähnelt einer Laute) kommen dabei zum Einsatz. Umfassende Informationen über den "Europäisch-russischen Verein für internationale Kooperation" und dessen Aktion "Musikalische Kultur im interkulturellen Dialog" sind im Internet zu lesen: www.ervik-eu.org. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Vereinspräsidentin Mag. Irina Koljonen
(Europäisch-russischer Verein für internationale Kooperation)
Mobil: 0650 57 400 40
E-Mail: ervik-office@gmx.net
Internet: www.ervik-eu.org

Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004